Vario nextGen

Vario nextGen

Im Rahmen des Projektes werden den Teilnehmern die Anforderungen an den variothermen Spritzgießprozess vermittelt und neue Möglichkeiten der dynamischen Temperierung aufgezeigt . Im Fokus steht hier eine Materialentwicklung des Projektpartners Heraeus AMLOY Technologies GmbH , die in ersten Vorversuchen beachtliche Potenziale gezeigt hat.
Fragestellungen rund um den Einsatz im Bereich der dynamischen Spritzgießprozesse, der Fertigungsmöglichkeiten sowie der Bearbeitung (Fräsen, Erodieren, Polieren, Lasergravieren usw.) sollen untersucht werden.
Abgerundet werden die Arbeitspakete mit der Durchführung einer Wirtschaftlichkeitsberechnung hinsichtlich dem Einsatz solcher Materialien für den Spritzgussbereich.

Unser Projektpartner:

Weitere Informationen zu den Inhalten und zur Anmeldung finden Sie per nebenstehenden Download-Tipp.

Laufzeit: 09/2021 – 08/2022

Institut kompakt