QualiControl 2

Basierend auf dem Vorgängerprojekt werden Möglichkeiten und Grenzen des Terahertz-Prüfverfahrens im Produktionsumfeld beurteilt. Hierzu werden Bauteile unterschiedlicher Geometrien in vielfältigen Parameter-Variationen hergestellt. Der Fokus liegt hierbei auf geschäumten Materialien. Nach Labormessungen und Definition von Qualitätsmerkmalen soll eine Prüfeinheit im Technikum des Kunststoff-Instituts die Musterung der gleichen Bauteile begleiten, um so je Zyklus Aussagen zum Bauteil und dem Prozess treffen zu können.

Laufzeit: 03/2019 – 02/2021

Bildquelle: TeraTonics

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Andreas Kürten Anwendungstechnik
+49 2351 1064-101

Downloads



Institut kompakt