PVD meets Galvanik

Ziel des Projektes ist es, eine REACH-konforme und gleichzeitig wirtschaftliche Alternative für die konventionelle Kunststoff-Galvanisierung zu erarbeiten, gleichzeitig für weitere Werkstoffe zu qualifizieren und neue Möglichkeiten zur partiellen, durchleuchtfähigen Beschichtung zu schaffen.

Dieses Projekt ist für Firmen geeignet, die auf eine nachhaltige und umweltbewusstere Produktion wertlegen, sowie auf der Suche nach neuen Möglichkeiten zur Herstellung metallisierter Bauteile sind.

Laufzeit: 03/2018 bis 02/2020

Bildquelle: Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Dominik Malecha
+49 2351 1064-132

Downloads



Institut kompakt