Oberflächenbehandlung 12

Oberflächenbehandlung 12

Seit nun mehr als 20 Jahren bietet das Projekt „Oberflächenbehandlung von Kunststoffformteilen“ eine Plattform, um zukunftsweisende Technologien und Herausforderungen genau zu betrachten.

Ab Februar 2021 wird interessierten Unternehmen mit dem 12. Folgeprojekt weiterhin die Möglichkeit geboten, sich an dem erfolgreichen und zuletzt mit 37 teilnehmenden Unternehmen laufenden Projekt zu beteiligen, um am Puls der Zeit zu bleiben.

Das Thema InMould Coating ist seit sechs Jahren eines der Fokusthemen des Projekts. Da die umfangreichen Möglichkeiten zu immer neuen, innovativen Ideen hinsichtlich Material- /Verfahrenskombinationen und somit weiteren Anwendungsfeldern führen, wird IMC auch in dieser Laufzeit eine zentrale Rolle darstellen.
Die Oberfläche im Wandel der Zeit – Strukturelle Veränderung bringt gleichzeitig neue Herausforderungen mit sich. Durch gesellschaftliche Umorientierung rücken immer mehr Themen in den Fokus, die sich auch im Bereich der Oberflächentechnologien widerspiegeln. Das Bewusstsein für Materialien wird mehr und mehr geschärft und fängt schon bei der Gestaltung von Bauteilen an. Gemeinsam mit Ihnen bereiten wir uns auf die Anforderungen und Erwartungen, Materialien sowie Dekorverfahren von morgen vor.

Weitere Informationen zu den Projektinhalten und zur Anmeldung finden Sie unter Downloads in den ausführlichen Projektinformationen.

Laufzeit: 04/21 – 03/23

__________________________________________________________________________________________
Surface Treatment 12

For more than 20 years now, the project „Surface Treatment of Plastic Moulded Parts“ has been providing a platform for taking a close look at future-oriented technologies and challenges.

From February 2021 onwards, interested companies will have the opportunity to take part in the successful project, currently running with 37 participating companies, in order to stay technically updated.

The topic InMould Coating has been one of the focus topics of the project for six years. As the extensive possibilities lead to always new, innovative ideas with regard to material/process combinations and therewith further fields of application, IMC will also play a central role in this term.
The surface in changing times – Structural change brings new challenges at the same time. As a result of social reorientation, more and more topics are coming to the fore, which are also reflected in the field of surface technologies. Awareness of materials is increasing and begins with the design of components. Together with you, we prepare ourselves for the requirements and expectations of the future, materials as well as decoration processes.

For further information on the project contents and registration, please refer to the detailed project information available in the download section.

Duration: 04/21 – 03/23

Institut kompakt