Erzeugung von Designoberflächen 4

Im vierten Verbundprojekt „Erzeugung von Designoberflächen“ möchte das Kunststoff-Institut die Erkenntnisse aus den vorhergehenden Projekten vertiefen und den Schwerpunkt auf die Anwendung der DIN EN ISO 25178 legen. Hierbei wird eine berührungslos messende 3-D-Mikroskopie zur Erfassung von Oberflächenkennwerten und deren Analyse angewendet. Anhand von bestehenden strukturierten Formwerkzeugen werden verschiedenartige Kunststoffe im institutseigenen Technikum hergestellt. Anschließend werden die Strukturen mittels der vorhandenen Messtechnik untersucht. Hierbei wird eine berührungslos messende 3-D-Mikroskopie zur Erfassung von Oberflächenkennwerten und deren Analyse angewendet.

Projektlaufzeit: 06/2013 bis 05/2015

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Frank Mumme
+49 2351 1064-139

Downloads



Institut kompakt