Zukunftsfeld Elektromobilität

Primäres Ziel des Projektes ist es, insbesondere den kleinen und mittleren Unternahmen (KMU) in der Kunststoff-Industrie Chancen aufzuzeigen, die im Zuge der Veränderungen durch Elektromobilität entstehen.

Hierzu sollen die Projektteilnehmer die Funktionsweise und Baugruppen eines elektrischen Antriebstrangs kennenlernen. Konkret sollen Funktions- und Baugruppen identifiziert werden, die beispielsweise mit den heute vorhandenen Spritzgießprozessen fertigbar wären. Darüber hinaus soll das Projekt zum Networking beitragen.

Laufzeit: 05/2018 – 01/2019

Bildquelle: AUKTORA GmbH

Institut kompakt