Technik-Bootcamp

60 Std.AnspruchTheorie & Praxis (25 / 75)

Motto des Bootcamps: Lernen durch praktische Erfahrung

Schüler sind über 2 Wochen im Kunststoff-Institut und lernen die Kunststoffverarbeitung kennen.
Pro Tag ca. 1 Stunde Theorie, der Rest ist Praxis

Orientierung an der Wertschöpfungskette Kunststoff (Herstellung > Verarbeitung > Veredlung > Prüfung)

Es werden verschiedene Abteilungen durchlaufen:
Extrusion (Herstellung), Spritzgießen (Verarbeitung), AOT (Veredlung), Labor (Prüfung)
Reale Aufgaben aus der täglichen Arbeit, Mitarbeit bei laufenden Tätigkeiten ist gewünscht.

Inhalt:

  • Technische Ausrüstung (Maschinen, Werkzeuge, Hilfsmittel, PSA)
  • Arbeitsabläufe (Aufträge, Durchführung, Dokumentation, Kontrolle, Rückmeldung)
  • Arbeitsumfeld, Zeiten (Rüstzeiten, Produktionszeiten, Pausenzeiten, etc.)
  • Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten, Kommunikation
  • Problemlösung (technische, zwischenmenschliche)




 

Wichtige Informationen, z.B. für die Verpflegung (vegetarisch, o.a.,) und andere wichtige Hinweise können gerne im Kommentarfeld (Anmerkung) hinterlegt werden.

 

Ich möchte eine Kopie der E-Mail an o.g. Adresse erhalten.

27.07.2020 - 07.08.2020 Kunststoff-Institut Lüdenscheid
€ kostenlos
Buchungsnummer: 17020

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Torsten Urban Aus- und Weiterbildung
+49 2351 1064-114

Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH, Karolinenstraße, Lüdenscheid, Deutschland

Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Zur Routenplanung

Institut kompakt