Reinigung, Pflege und Monitoring des Kühlwassers

5 Std.

Die Pflege und das Monitoring des Kühlwassers werden oftmals noch unterschätzt. Dabei ist dieses Medium ungepflegt ein echter Kostentreiber und hat dazu einen erheblichen Einfluss auf die Qualität der zu fertigenden Teile. L&R Kältetechnik, die Hammann GmbH, die Effizienz Agentur NRW und das Kunststoff-Institut Lüdenscheid zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Temperiermedium Wasser und das damit zusammenhängende System in einen optimalen Zustand versetzen und diesen auch möglichst halten und informieren Sie über Fördermöglichkeiten.

Ab 11:00 GET-TOGETHER IM TECHNIKUM

  • Zeit zum Ankommen & Netzwerken bei Kaffee & Fingerfood

13:00 – 14:00 VORTRAGSBLOCK I

  • Keynote: Kostenfaktor Kühlwasser
    Michael Niemczyk, Effizienz Agentur NRW
  • Zykluszeiten verbessern, Stückkosten senken –
    Mechanische COMPREX-Reinigung von Kühl- Und Temperierkreisläufen
    Sven Kopp, HAMMANN GmbH
  • Innovative und energieeffiziente Kältetechnik
    Thomas Imenkämper, L&R Kältetechnik

14:00 – 14:30 KAFFEEPAUSE

14:30 – 15:30 VORTRAGSBLOCK II

  • Nachhaltige Aufbereitung Ihres Prozesswassers
    Gregor Heiermann, L&R Kältetechnik
  • Temperiermedium Wasser: Spritzgießtechnische Auswirkungen
    auf die Teilqualität und Zykluszeit
    Marius Fedler, Kunststoffinstitut Lüdenscheid
  • Fördermöglichkeiten zur Reduzierung der Energie- und Kühlwasserkosten
    Michael Niemczyk, Effizienz Agentur NRW




     

    Wichtige Informationen, z.B. für die Verpflegung (vegetarisch, o.a.,) und andere wichtige Hinweise können gerne im Kommentarfeld (Anmerkung) hinterlegt werden.

     

    Ich möchte eine Kopie der E-Mail an o.g. Adresse erhalten.

    [recaptcha]

    20.09.2021 Kunststoff-Institut Lüdenscheid
    Buchungsnummer: Veranstaltungsort: Karolinenstraße 8, 58507 Lüdenscheid

    Downloads



    Ansprechpartner

    Dipl.-Ing. Marius Fedler Leiter Vertrieb
    +49 2351 1064-170
    Institut kompakt