Leichtbaupotentiale durch material- und verfahrenstechnische Ansätze

6 Std.AnspruchTheorie & Praxis (100 / 0) Inhouse Schulung buchbar

Das Seminar informiert über Leichtbauwerkstoffe, deren Anwendung und Verarbeitung. Ferner wird aufgezeigt, durch welche strukturellen Maßnahmen an der Formteilgeometrie Gewicht am Bauteil eingespart werden kann.




     

    Wichtige Informationen, z.B. für die Verpflegung (vegetarisch, o.a.,) und andere wichtige Hinweise können gerne im Kommentarfeld (Anmerkung) hinterlegt werden.

     

    Ich möchte eine Kopie der E-Mail an o.g. Adresse erhalten.

    [recaptcha]


    Das könnte Sie auch interessieren
    • 06.09.2018
      Seminar
      Lüdenscheid
      Das Seminar stellt die Möglichkeit des Schäumens dar, Material und Gewicht bei spritzgegossenen Bauteilen einzusparen. Zudem können Vorteile hinsichtlich des Fließverhaltens und Spannungshaushaltes genutzt...
      Seminar
    • 19.03.2018 - 20.03.2018
      Tagung
      Lüdenscheid
      ThermoplastSchaumspritzGuß (TSG) wird eine der Schlüsseltechnologien der Zukunft werden, wenn es darum geht, die von der Automotivebranche geforderten Gewichtseinsparungen zu erreichen. Daneben bietet TSG...
      Tagung
    • 09.10.2018
      Seminar
      Lüdenscheid
      Das Seminar beschreibt die GIT-Verfahren und deren Möglichkeiten, erläutert die Anlagentechnik und erklärt die Design- und Konstruktionsrichtlinien. In zwei praktischen Demonstrationen werden GIT-Verfahren vorgeführt...
      Seminar
    28.11.2018 Lüdenscheid
    € 595,00 zzgl. MwSt.
    Buchungsnummer: 17018

    Download



    Ansprechpartner

    Christine Bergener Verwaltung
    +49 2351 1064-121

    Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH, Karolinenstraße, Lüdenscheid, Deutschland

    Lüdenscheid

    Zur Routenplanung

    Institut kompakt