Geprüfter Werkmeister Kunststoffgalvanik (FGK) ab 24.09.2018

240 Std.AnspruchPrüfungTheorie & Praxis (50 / 50)

Der Lehrgang vermittelt das theoretische und praktische Fachwissen, das für die Weiterqualifizierung von
Facharbeitern bzw. Gesellen der Oberflächenbeschichtungstechnik auf Meisterniveau erforderlich ist.

Die technische Fokussierung liegt dabei auf der Kunststoffgalvanik.

Nach erfolgreicher Teilnahme am Gesamtlehrgang kann eine Abschlussprüfung abgelegt werden.
Der erfolgreiche Prüfungsabsolvent führt dann die Berufsbezeichnung „Geprüfter Werkmeister Kunststoffgalvanik (FGK)“.
Der Gesamtlehrgang umfasst eine Zeitdauer von 18 Monaten. In dieser Zeit werden acht inhaltlich unterschiedliche Lehrgangsmodule in Wochenblöcken vermittelt.

Nach erfolgreicher schriftlicher und mündlicher Abschlussprüfung am Ende des Lehrgangs darf der Teilnehmer die Bezeichnung „geprüfter Werkmeister Kunststoffgalvanik (FGK)“ führen.


Das könnte Sie auch interessieren




 

Wichtige Informationen, z.B. für die Verpflegung (vegetarisch, o.a.,) und andere wichtige Hinweise können gerne im Kommentarfeld (Anmerkung) hinterlegt werden.

 

Ich möchte eine Kopie der E-Mail an o.g. Adresse erhalten.

Ansprechpartner

Downloads



24.09.2018 - 15.02.2020 Lüdenscheid
€ 5.145,00 steuerfrei gem. § 4 Nr. 22 UStG
Buchungsnummer: 91318
Array
(
    [address] => Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH, Karolinenstraße, Lüdenscheid, Deutschland
    [lat] => 51.2214233
    [lng] => 7.626014700000042
)

Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH, Karolinenstraße, Lüdenscheid, Deutschland

Lüdenscheid

Zur Routenplanung

Institut kompakt