Cluster Management Excellence

Fachtagung Schäumen 3 - Online - Fachtagung - am 19.+20.05.2021

9 Std.AnspruchTheorie & Praxis (75 / 25) Online Schulung buchbar

Nach wie vor ist ThermopalstSchaumspritzGuss (TSG) eine der Schüsseltechnologien der Zukunft, wenn es darum geht die von allen Branchen geforderten Ressourcen-und Gewichtseinsparungen zu erreichen.
TSG bietet dazu viele andere Vorteile wie längere Fließwege, geringere Fülldrücke, weniger benötigte Schließkraft, Verwendung von Alu- anstatt Stahlformen etc..
Es gibt aber auch viele Fragestellungen wie:

  • Welche Schäumverfahren gibt es?
  • Welche Schäumgrade sind möglich bzw. in Hinblick auf die mechanischen Eigenschaften sinnvoll?
  • Welche Kombinationen mit anderen Sonderverfahren sind möglich
  • Wie nachhaltig ist das Schaumspritzgießen?
  • Wie kann man den Prozess überwachen?

Diese Fragen werden in den Vorträgen behandelt. Im Technikum werden verschiedene Schäumverfahren live auf den Spritzgießmaschinen gezeigt.

Unten aufgeführt finden Sie das vorläufige Programm:

Donnerstag, .
12:00

Registrierung und Willkommenskaffee

13:30

Begrüßung und Einführung in die Thematik

Prof. Dr. Andreas Ujma,
Fachhochschule Südwestfalen

13:15

Vorstellungsrunde der Referenten/-innen

Andreas Kürten,
Kunststoff – Institut Lüdenscheid

14:00

Grundlagen des Schäumens von thermoplastischen Kunststoffen

Uwe Kolshorn,
Kunststoff – Institut Lüdenscheid

14:45

Kaffeepause

15:15

Leichtbau mit Schäumen und Verbund - Werkstoffen - Aktuelle Trends und Entwicklungen

Dr. Thomas Neumeyer,
Neue Materialien Bayreuth

Sandwichstrukturen ermöglichen es, extrem leichte Bauteile mit gleichzeitig äußerst hoher Biegesteifigkeit zu realisieren. Werden als Kernwerkstoffe Kunststoffschäume eingesetzt, so können darüber hinaus auch hervorragende wärmeisolierende Eigenschaften erreicht werden. Dieser Vortrag zeigt, wie aus thermoplastischen Schäumen und Faserverbundkunststoffen in effizienten Prozessen mit Zykluszeiten im Bereich von Minuten hochintegrierte Sandwichbauteile hergestellt werden können.

15:45

Sachstandsbericht zur VDI-Richtlinie 2021 "Thermoplast-Schaumspritzgießen"

Prof. Thomas Seul,
Hochschule Schmalkalden

16:15

Vorführung verschiedener Schäumverfahren im Technikum

und Möglichkeit zur Besichtigung der Fachausstellung

Ende der Veranstaltung

19:00

Gemütliches Beisammensein

mit Imbiss und Getränken im
Hotel Sportalm Gipfelglück

Donnerstag, .
09:00

FoamPro - von Beginn an gut durchdacht

Timo Günzel,
Yizumi Germany

09:30

Physikalisches Schäumen leicht(er) gemacht - mit Zimmermann’s Schleusenverfahren

Dr. Michael Neumann,
Zimmermann Formen- u. Werkzeugbau

10:00

Reduktion von Mikroplastik im Meerwasser durch Photochemie

Prof. Thomas Jüstel,
FH Münster

10:30

Kaffeepause

11:00

Lever up your business with Foaming!

Walter Kornsteiner,
EJOT CH AG

11:30

Heißkanäle beim Schäumen

Horst Werner Bremmer,
Günther Heißkanaltechnik

Welche Bedingungen und Eigenschaften müssen Heißkanalsysteme für das Schaumverfahren im Spritzgießen erfüllen. Nadelverschlusstechniken und Temperatursituationen im Heißkanalsystem werden im Vortrag betrachtet.

12:00

Mittagspause

13:15

Schäumen mit innovativen Werkzeugen, Zielstellungen und umgesetzte additive Lösungen

Joachim Hannebaum,
Ing. Büro Hannebaum

Werner Wirth,
Wirth Werkzeugbau GmbH

Innovative Forschungswerkzeuge. Schäumen in neuen Dimensionen. Zielstellungen und Lösungen. Die Entwicklung von Forschungswerkzeugen und der Aufbau eines High-End-Technikums liefert Werkzeug- und Prozesstechnik zur individuellen Kundenbetreuung.

13:45

Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen durch die Verwendung der TSG Technologie

Frank Schockemöhle,
Pöppelmann Kunststofftechnik

Durch die Verwendung der TSG Technologie, in Verbindung mit Rezyklaten,
Im Vortrag werden die Möglichkeiten und Vorgehensweisen für eine erfolgreiche Umsetzung aufgeführt.

14:15

Kaffeepause

14:45

Neue Möglichkeiten der Inline-Kontrolle über ultraschnelle zerstörungsfreie THz-Prüfung

Dr. Uli Schmidhammer,
TeraTonics S.A.S.

15:45

Abschlussdiskussion

Prof. Dr. Andreas Ujma,
Fachhochschule Südwestfalen

Andreas Kürten,
Kunststoff – Institut Lüdenscheid

16:00

Ende der Veranstaltung


Das könnte Sie auch interessieren
  • 08.09.2020
    Seminar
    Lüdenscheid
    Das Seminar stellt die Möglichkeit des Schäumens dar, Material und Gewicht bei spritzgegossenen Bauteilen einzusparen. Zudem können Vorteile hinsichtlich des Fließverhaltens und Spannungshaushaltes genutzt...
    Seminar





 

Wichtige Informationen, z.B. für die Verpflegung (vegetarisch, o.a.,) und andere wichtige Hinweise können gerne im Kommentarfeld (Anmerkung) hinterlegt werden.

 

 

Weitere Anmeldeoptionen

Gemütliches Beisammensein in einer Lokalität vor OrtIch habe Interesse an einer Institutsbesichtigung

 

Ich möchte eine Kopie der E-Mail an o.g. Adresse erhalten.

19.05.2021 - 20.05.2021 Lüdenscheid
€ 960,00 zzgl. MwSt.
Buchungsnummer:

Download



Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Andreas Kürten
+49 2351 1064-101

Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH, Karolinenstraße, Lüdenscheid, Deutschland

Lüdenscheid

Zur Routenplanung

Institut kompakt