Cluster Management Excellence

Fachtagung Lichtdesign

6 Std.AnspruchTheorie & Praxis (75 / 25)
Technologien | Trends | Neuheiten

Kaum etwas spielt eine so bedeutende Rolle im Alltag eines jeden Menschen wie das Licht. Als Hintergrundbeleuchtung, zur Orientierung oder als gezielt platziertes Designelement: Licht kann vielfältig eingesetzt werden um die Umgebung eines Menschen zu gestalten – es weckt und steuert Emotionen. Das Lichtdesign ist somit einerseits oft ein selbstverständlicher Bestandteil eines Produktes im Kunststoffbereich, andererseits ist die Beherrschung des Lichts zur Erreichung einer gewünschten Wirkung sehr komplex und bedarf einiger Erfahrung.
Die Veranstaltung widmet sich voll und ganz der Themenkombination Licht & Kunststoff. Es werden lichttechnische Grundlagen vermittelt, moderne Zukunftsthemen behandelt und Designtrends vorgestellt.

Mittwoch, 26. Juni 2019
17:00

Besichtigung des Kunststoff-Instituts

19:00

Gemütliches Beisammensein

mit Imbiss und Getränken im Hotel
„Sportalm Gipfelglück“

Donnerstag, 27. Juni 2019
08:30

Registrierung und Willkommenskaffee

09:00

Begrüßung und Einführung in die Thematik

Dr. Angelo Librizzi, Prof. Dr. Andreas Ujma,
KIMW Forschungs-gGmbH

09:10

Licht & Kunststoff – Verarbeitungs und Veredelungsverfahren für Symbolbeleuchtungen

Dr. Angelo Librizzi,
KIMW Forschungs-gGmbH

In dem Vortrag werden folgende Themen behandelt

  • Kunststofftypen und deren Eigenschaften
  • Verarbeitungsverfahren wie FIM, IMD, Lackieren & Freilasern
  • Integration von OLEDs und Lichtleitern
  • 09:45

    Herstellung lichttechnischer Komponenten mittels 3D-Druck und Prototypenverfahren

    Markus Trapp,
    canto Ing. GmbH

    Praxisbeispiel: Auslegung und Optimierung einer Tastenbeleuchtung; Umsetzung eines Beleuchtungskonzeptes im 3D-Druck
    und dem Vakuumgießverfahren

    10:20

    Kaffeepause

    10:55

    CCM (Continuous Compression Molding):From caps to plastic lenses

    Christopher Beck,
    KIMW Forschungs-gGmbH

    Fabrizio Pucci,
    SACMI Imola s.c.

    CCM (Continuous Compression Molding) is the worldwide most used technology for beverage plastic caps production. SACMI supported KIMW and Polyoptics in a project to show that such technology can be advantageously used also for optical parts.

    11:35

    Innovative Lichtgestaltung mit Mikro- und Nano-Strukturen

    Mike Bülters,
    temicon GmbH

    Von effektvolle Lichtdesigns bis zur maßgeschneiderten Lichtlenkung, mittels mikro- oder nano-strukturierten Oberflächen lassen sich besonders innovative Optikkomponenten herstellen. Die „unsichtbaren“ Mikrostrukturen lassen sich durch kostengünstige Replikationstechniken in Serien produzieren. Der Vortrag zeigt vom Design bis zum Produkt die gesamte Prozesskette von mikro- und nanostrukturierten Optiken, sowie einige innovative Beispiele.

    12:10

    Mittagspause

    13:20

    Holographic Light Guiding - Integration of Bayfol HX® (vHOE) into plastic optical parts

    Dr. Richard Meisenheimer,
    Covestro Deutschland AG

    Bayfol® HX photopolymer films prove themselves as easy to process recording materials for vHOEs. The layout of a typical Bayfol® HX film consists of a light-sensitive photopolymer layer coated onto a transparent thermoplastic substrate. The presence of a thermoplastic substrate makes the film attractive for use in fabrication processes such as injection molding, thermoforming, casting, etc…, typically used in the automotive, eyewear and ID-card industry. In this paper we investigated the compatibility of holograms made with Bayfol® HX with some of the processes typically used in the plastic and optical components industry.

    13:55

    Auslegung von Beleuchtungssystemen im Automobil-Innenraum

    Dr. Erik Rabe,
    Leopold Kostal GmbH & Co. KG

    Heutige Schalter- und Innenraumbeleuchtungen im Automobilbereich lassen sich ohne Simulationsunterstützung kaum noch auslegen. Der Vortrag gibt einen Überblick über grundsätzliche Anforderungen an die Beleuchtung und die Einbindung von Raytracing-Software in den Design-Prozess.

    14:30

    Photometrische Bewertung lichttechnischer Baugruppen und Anlagen

    Tobias Porsch,
    TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH

    Die Einbindung hochwertiger und spektral adaptierter Digitalkameras in die Photometrie erlaubt die einfache und schnelle Aufnahme von Leuchtdichtemessbildern. Dadurch entstehen dem Anwender eine Vielzahl von Möglichkeiten der lichttechnischen Analyse und Datenerhebung.

    15:05

    Kaffeepause

    15:35

    Programmierbare lumineszierende Etiketten

    Prof. Dr. Sebastian Reineke,
    Technische Universität Dresden

    Lumineszierende Etiketten auf Basis organischer Emittermoleküle ermöglichen es, Informationen mit hoher lateraler Auflösung durch den kontrollierten Eintrag von UV-Licht zu schreiben. Nach einem zwischengeschalteten Löschvorgang, ist ein Wiederbeschreiben möglich.

    16:10

    Einfluss von künstlichem Licht auf Schichtarbeiter

    Rasit Özgüc,
    Fraunhofer UMSICHT

    Schichtarbeit bringt die innere Uhr aus dem Takt und bedeutet Stress für den Körper. Fraunhofer UMSICHT hat im BMW-Group-Werk München untersucht, welche Auswirkungen künstliches Licht auf Psyche und Physis hat. Im geplanten Vortrag wird die Studie und die Erkenntnisse aus der Studie vorgestellt.

    16:45

    Ende der Veranstaltung





     

    Wichtige Informationen, z.B. für die Verpflegung (vegetarisch, o.a.,) und andere wichtige Hinweise können gerne im Kommentarfeld (Anmerkung) hinterlegt werden.

     

     

    Weitere Anmeldeoptionen

    Gemütliches Beisammensein in einer Lokalität vor OrtIch habe Interesse an einer Institutsbesichtigung

     

    Ich möchte eine Kopie der E-Mail an o.g. Adresse erhalten.

    27.06.2019 Lüdenscheid
    € 780,00 zzgl. Mwst.
    Buchungsnummer: 21419

    Download



    Ansprechpartner

    Array
    (
        [address] => Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH, Karolinenstraße, Lüdenscheid, Deutschland
        [lat] => 51.2214233
        [lng] => 7.626014700000042
    )
    

    Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH, Karolinenstraße, Lüdenscheid, Deutschland

    Lüdenscheid

    Zur Routenplanung

    Institut kompakt