Cluster Management Excellence

Fachtagung Lichtdesign 16

6 Std.AnspruchTheorie & Praxis (75 / 25)

Das Licht spielt im Alltag eines jeden Menschen eine ganz entscheidende Rolle. Als Hintergrundbeleuchtung, zur Orientierung oder als gezielt platziertes Designelement: Licht kann vielfältig eingesetzt werden um die Umgebung eines Menschen zu gestalten – es weckt und steuert Emotionen. Das Lichtdesign ist somit einerseits oft ein selbstverständlicher Bestandteil eines Produktes im Kunststoffbereich, andererseits ist die Beherrschung des Lichts zur Erreichung einer gewünschten Wirkung sehr komplex und bedarf einiger Erfahrung.

Die Veranstaltung widmet sich auch in diesem Jahr voll und ganz der Themenkombination Licht & Kunststoff.

Aktuell ist es geplant die Tagung als Hybrid-Veranstaltung durchzuführen – wahlweise Präsenz oder  Online.
Wir behalten uns vor, in Abhängigkeit der Pandemielage, die Veranstaltung ausschließlich online durchzuführen.

Mittwoch, 30. Juni 2021
08:30

Registirierung und Begrüßungskaffee

09:00

Begrüßung

KIMW Forschungs-gGmbH
Dr. Angelo Librizzi / Prof. Andreas Ujma

09:15

NatürLicht - Die Anwendung von archetypischen Lichtsituationen in das Lighting Design

HAWK Hildesheim / Fakultät Gestaltung
Norbert Wasserfurth

„Stellen sie sich vor, sie arbeiten unter freiem Himmel….“ Das Licht steuert nicht nur unseren Hormonhaushalt und somit den Aktivierungsgrad; das Licht ist auch im Stande die Räume zu „codieren“ – das heißt denen unterschiedliche, tages- und jahreszeitlich abhängige Atmosphären zu verleihen. Das NatürLicht Projekt knüpft hier auf unsere Sehgewohnheiten (kognitive Prägung) und überträgt dem Nutzungsprofil angepasste Sinnbilder (Archetypen) aus der Natur in das Lighting Design des Raumes.

09:45

LED Anforderungen und zukünftige Automobile Innenraum Anwendungen

Osram Opto Semiconductors GmbH
Dr. Uli Hiller

Trends wie Autonomes Fahren, Shared Mobility, Vernetzung und Sicherheit haben einen großen Einfluss auf LED basierte Anwendungen im Fahrzeug. Der Status Quo und ein Überblick der zukünftigen Trends für LED Anwendungen wird aufgezeigt

10:15

Kaffeepause

10:45

OLED und die Alternativen

ZOEK gGmbH
Dr. Christoph Patron

Die OLED wird schon lange als die nächste Evolutionsstufe des Lichts bezeichnet. Doch ist diese Technologie in der heutigen Zeit immernoch alternativlos? Ein Vergleich der OLED mit der Entwicklungen alter und neuer Technologien versucht diese Frage zu beantworten.

11:15

Kunststoffoptiken - Optik Design / Prototyping / Serienproduktion

All-In-Optics
Lars Nakotte

Beleuchtung der kompletten Prozesskette in der Entwicklung einer Kunststoffoptik. Worauf sollte man achten? Mit welchen Zeiten und Kosten muss ich rechnen? Welche Qualität kann ich erwarten? Optik Design – Was gibt es für Möglichkeiten worauf sollte man achten? Prototyping – Verschiedene Anwendungen -> verschiedene Prototyping Methoden Serienproduktion – „Optikproduktion traut sich nicht jeder“

11:45

Mittagspause

12:45

Glasklare und lichtstreuende PMMA Formmassen in lichttechnischen Anwendungen

Röhm GmbH
Christian Bitsch

Der Vortrag geht auf aktuelle Themen wie Haltbarkeit von optischen Werkstoffen und Gestaltungsmöglichkeiten im Beleuchtungsdesign ein. Zeitliche Effekte von Temperatur und LED-Licht auf optische Eigenschaften des polymeren Werkstoffes (PLEXIGLAS®)

Lichtstreuende PLEXIGLAS® Formmassen für technische Leuchten und Ambiente Design:
Black Panel Effect ,Vorwärts- und Rückwärtsstreuung, Licht-Kanteneinkopplung oder Hinterleuchtung, Vermeidung von Hot Spots , Lichtleitung, homogene Lichtauskopplung über lange Distanzen bzw. Flächen.

13:15

Ladefeuer für den Sicherheitsgurt - Fertigung einer kratzfestbeschichteten 3K Abdeckung für ein Gurtschloß mit integriertem Lichtleiter

Kunststoff Helmbrechts AG
Christoph Ernst

Im Vortrag werden die Herausforderung eines 3K-Bauteils an die Werkzeugtechnik und den Spritzgussprozess dargestellt und die weiteren Fertigungsschritte incl. Lackieren mit einem Kratzschutzlack sowie die Anforderungen an das Bauteil aufgezeigt.

13:45

Kaffeepause

14:05

Integration textiler Lichtsysteme in Interieurkomponenten

F.S. Fehrer Automotive GmbH
Manfred Walter

MUNDA Textile Lichtsysteme GmbH
Benjamin Mohr

Textile Lichtsysteme vereinen Flexibilität hinsichtlich Bauraum-Adaption, Designfreiheit und Komfort bei gleichzeitig hoher Modularität. Am Beispiel einer Konsolenarmlehne wird der Integrationsprozess textiler Lichtsysteme in eine Interieurkomponente dargestellt.

14:35

Laser Deep Printing - Lichtbarrieren zur Vermeidung des Überstrahlens

Smart Coloring GmbH
Dr. Bernd Robertz

Mit Hilfe gepulster Laser werden im inneren von transparenten Kunststoffen transluzente bis opake Strukturen erzeugt. Eingebracht in die Hinterspritzgußmasse von hinterleuchteten Displays wirken die Strukturen als Lichtbarrieren und vermeiden ein Überstrahlen in benachbarte Elemente.

15:05

NANOLIGHT - Entwicklung einer blendfreien Scheinwerfereinheit

GERG Lighthouse GmbH
Peter Leinwand

KIMW Forschungs-gGmbH
Matthias Militsch

Innerhalb eines ZIM geförderten Forschungsprojektes wird eine Optik für Fahrzeugscheinwerfer entwickelt, welche ungewünschtes Streulicht gezielt umlenkt und damit eine kontrastreichere Hell-Dunkel-Grenze bewirkt. Dies ermöglicht eine größere Ausleuchtungsdistanz bei gleichzeitiger Erhöhung der Beleuchtungsstärke im Nahfeldbereich durch Nutzung des umgelenkten Streulichtes.

15:35

Institutsrundgang





     

    Wichtige Informationen, z.B. für die Verpflegung (vegetarisch, o.a.,) und andere wichtige Hinweise können gerne im Kommentarfeld (Anmerkung) hinterlegt werden.

     

     

    Weitere Anmeldeoptionen

    Gemütliches Beisammensein in einer Lokalität vor OrtIch habe Interesse an einer Institutsbesichtigung

     

    Ich möchte eine Kopie der E-Mail an o.g. Adresse erhalten.

    [recaptcha]

    30.06.2021 Lüdenscheid
    € 890,00 zzgl. MwSt. (Präsenz) / 600,00 € zzgl. MwSt. (Online)
    Buchungsnummer:

    Ansprechpartner

    Dr.-Ing. Angelo Librizzi
    + 49 2351 1064-134

    Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH, Karolinenstraße, Lüdenscheid, Deutschland

    Lüdenscheid

    Zur Routenplanung

    Institut kompakt