Fachtagung Kunststofflackierung

6 Std.AnspruchTheorie & Praxis (75 / 25)

Die Mobilität von morgen beginnt bereits heute! Unter den Vorzeichen der Trends: Autonomes Fahren, E-Mobilität und CarSharing wird sich auch das Anforderungsprofil der Lacksysteme hinsichtlich Design und Funktionalität verändern. Funktionen, wie Erkennbarkeit von Radar- und Lidar-Sensoren oder elektromagnetische Abschirmung sowie höhere Beständigkeit im Innenbereich,
werden die neuen Herausforderungen in der Kunststofflackierung.
Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid widmet sich dieser aktuellen Thematik. Im Fokus der Tagung stehen praxisnahe und anwenderorientierte Fachvorträge, die neben den Herausforderungen und Entwicklungen durch den Veränderungsprozess bei der Mobilität weitere Trends wie Chromersatzlacke und neue Möglichkeiten durch Diamand-Like-Carbon Beschichtungen vorstellen.
Es sind Referenten entlang der Wertschöpfungskette vertreten, wodurch ein umfangreicher Wissenstransfer resultiert.

Dienstag, 12. März 2019
17:00

Besichtigung des Kunststoff-Instituts Lüdenscheid

19:00

Gemütliches Beisammensein mit Imbiss und Getränken in der "Sportalm Gipfelglück"

Mittwoch, 13. März 2019
08:30

Registrierung und Willkommenskaffee

09:00

Begrüßung

Patryk Brener
Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Wolfgang Schaefer
FAS Freie Anwendungstechnik Schaefer

09:10

Kunststofftrends in der Automobilbranche - Disruption als Chance und Herausforderung für Material und Technologie der Zukunft

Fritz Metzger
Strategy & pwc

09:40

Seamless functional transparency in future Mobilty

Dr. Eckard Wenz
Covestro Deutschland AG

Mobility of tomorrow is seeking for new efficient solutions to integrate LED lighting, sensor technologies and HMI functions in interior and exteriors. Plastic solutions made out of new Polycarbonate base materials enable in a efficient way to seamless integrate these functions in a 3d-shaped design. Different tailored surface desoration and protection systems need to be applied addrees.

10:10

Kaffeepause

10:40

BASF Coatings Solution for Future Mobility

Michaela Liese/Stefan Sickert
BASF Coatings GmbH

Die Mobilität der Zukunft stellt die Automobilindustrie und ihre Zulieferer vor große Herausforderungen.
BASF Coatings entwickelt Lösungen bzgl. Lackierung von Karosse und Kunststoff-Anbauteilen, welche die Realisierung des autonomen Fahrens im Bereich der Sensor­ Kompatabilität erst ermöglichen und des Weiteren der Elektromobilität durch Reichweitenerhöhung zusätzliche Attraktivität verleihen.

11:10

Funktionalisierte Oberflächen für den automobilen Innenraum

Frank Wingerter
HENKEL AG

Hochwertige Oberflächen im automobilen Innenraum haben hohe Anforderungen an Sauberkeit und Haltbarkeit. Funktionalisierte Beschichtungen bieten neue Möglichkeiten wie antikratz-, anti-fingerprint- und antistatische Eigenschaften zum Schutz von Verkleidungsteilen und Displays.

11:40

Enabeling Plastic - Funktionelle Beschichtungen für Kunststoffe

Dr. Frank Wiesenberger/Dr. Christoh Hilgers
Momentive Performance Materials Inc.

Die unterschiedliche Chemie von thermisch und UV härtenden Kratzfestbeschichtungen für Kunststoffe sowie deren Performance und Applikationsprozesse werden vorgestellt. Ein Fokus wird dabei auf witterungsbeständige Anwendungen im Exterieurbereich gelegt.

12:10

Mittagspause

13:25

Material- und Prozessinnovation für Hochglanzoberflächen

Dr. Torsten Schmidt
GXC-Coatings GmbH

Die dauerhaft wertige Anmutung von Oberflächen im Fahrzeuginneren bedeutet erlebten Kundennutzen und wird -vor allen Dingen im Hinblick auf das autonome Fahren- bei der Kaufentscheidung von Einzel- oder Flottenkunden an Bedeutung weiter zunehmen. Hochglanzoberflächen und HMI Oberflächen von Touchdisplays stellen hohe Anforderungen an die Lieferkette, um die Styling Vorgaben der OEMs kostenbewusst -auch bei erhöhter Variantenvielfalt- umzusetzen. GXC Coatings GmbH entwickelt, fertigt und appliziert innovative Lacksysteme für Kratzschutz, Schmutz- und Mikrobenabweisung sowie intensive Farb- und Tiefenwirkung. Die hocheffizienten und hochpräzisen Sprüh- und Maskiertechnologien ermöglichen gleichmäßigen Lackauftrag und- umgriff bei minimaler Kantenflucht und kurzer Taktzeit. Der Vortrag stellt die Grundlagen der Technologie sowie ausgewählte Produktbespiele praxisbezogen dar.

13:55

Lackierung von Kunststoff im Automobilen Innenraum: Lackanforderungen für die Fahrzeuge von Morgen

Detlev Schulze
Nordwest Chemie GmbH

Hochwertige Kunststoffe werden aus Gewichts- und Sicherheitsgründen auch in Zukunft den Fahrzeuginnenraum dominieren. Dabei sollen die Oberflächen bevorzugt glasartig, transparent oder metallisch aussehen. Carsharing oder ähnliche Lösungen würden die Nutzung des Fahrzeugs durch viele verschiedene Personen ermöglichen. Die Oberflächen werden damit deutlich höher belastet als bisher. Die Kunststofflacke sollten auf diese Anforderungen abgestimmt werden.

14:25

Kaffeepause

14:55

Chromeffektlackierung

Christoph Ernst
Kunststoff Helmbrechts AG

Im Vortrag werden aktuelle Trends bezüglich Oberflächen, eingesetzten Techniken und Kombination mehrerer Techniken für die Herstellung dekorativer Teile vorgestellt auch im Hinblick auf unterschiedliche Anforderungen der einzelnen Branchen wie Automotive, Medizintechnik, Unterhaltungselektronik und Hausgeräte.

15:25

Diamant-Like-Carbon auf Kunststoffe

Carl Schulz
Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Diamond-Like-Carbon-Schichten auf Kunststoffsubstrate bieten für den dekorativen Bereich mit geeigneter Primer-Lackierung eine ansprechende Anthrazitoptik und besitzen auch ohne Schutzlackierung eine sehr gute chemische sowie mechanische Beständigkeit. In diesem Vortrag wird die Realisierung, Erscheinung und Performance dieser Schichtsysteme auf Kunststoffe vorgestellt.


Das könnte Sie auch interessieren





 

Wichtige Informationen, z.B. für die Verpflegung (vegetarisch, o.a.,) und andere wichtige Hinweise können gerne im Kommentarfeld (Anmerkung) hinterlegt werden.

 

 

Weitere Anmeldeoptionen

Gemütliches Beisammensein in einer Lokalität vor OrtIch habe Interesse an einer Institutsbesichtigung

 

Ich möchte eine Kopie der E-Mail an o.g. Adresse erhalten.

13.03.2019 Lüdenscheid
€ 780,00
Buchungsnummer: 21019

Downloads



Ansprechpartner

Array
(
    [address] => Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH, Karolinenstraße, Lüdenscheid, Deutschland
    [lat] => 51.2214233
    [lng] => 7.626014700000042
)

Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH, Karolinenstraße, Lüdenscheid, Deutschland

Lüdenscheid

Zur Routenplanung

Institut kompakt