Cluster Management Excellence

Fachtagung Kunststoffe + Prüfung am 22. - 23.06.2021

AnspruchTheorie & Praxis (0 / 100)

Kunststoffe + Prüfung – Qualifizieren | Optimieren | Digitalisieren

Auf der ersten Fachtagung Kunststoffe + Prüfung steht die Qualifizierung und Prüfung von Kunststoffen und Kunststoffbauteilen im Fokus. Eine Vielzahl von Neuigkeiten, Erfahrungsberichte und eine offene Diskussion erwarten die Kunststoff-Experten.

Die Fachtagung richtet sich an Unternehmen aus allen Branchen, die sich mit dem Thema der Kunststoffherstellung, -verarbeitung und/oder –prüfung beschäftigen sowie an Forschungsinstitute. Die Teilnehmer sind in den Abteilungen Forschung & Entwicklung, Produktionsplanung / Arbeitsvorbereitung, Qualitätssicherung/-management, Projektmanagement, Einkauf und Labor tätig.

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Wissens-Update Normen
  • Neue Prüfverfahren und innovative Geräte im Einsatz
  • Qualifizierung neuer Materialien und Oberflächen
  • Praxisberichte aus Automobil, Medizin, Konsumgüter
  • Labor der Zukunft und Digitalisierung
Dienstag, 22. Juni 2021
08:45

Registrierung und Willkommenskaffee

09:30

Begrüßung und kurze Einführung

Herr Jörg Günther, Kunststoff-Institut Lüdenscheid GmbH

Praxisberichte aus der Automotive-Branche

09:45

Viel Optimierungspotential bei Digitalisierung von Laboren - Ergebnisse einer Studie

Frau Milena Frahm, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA (angefragt)

10:20

Variabler Schuhsohlentest - besondere Möglichkeit zur Bestimmung des Reibungs- und Verschleißverhaltens

Frau Blazenka Gido, Werkstoff-und Verfahrenstechnik Interieur, BMW Group, München

11:05

Kaffeepause

Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung

Neue Prüfverfahren und innovative Geräte im Einsatz I

11:35

Hochgeschwindigkeits-Zugversuch – Weiterentwicklung im Rahmen der ISO-Normung

Herr Helmut Fahrenholz, Branchenmanager Kunststoff & Gummi, ZwickRoell GmbH & Co. KG, Ulm

12:10

Ermittlung des Reibungskoeffizienten: Highspeed, Dynamisch, Prozessnah - eine neue Messmethode für die Verpackungsindustrie

Frau Ing. Nicole Ludat, Teamleiter Bahnlaufprozesse, Verarbeitungstechnologien, Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV, Institutsteil Verarbeitungstechnik, Dresden

12:45

Mittagspause

Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung

14:00

Prüfverfahren zur objektiven und qualitativen Bestimmung von „Easy to Clean“-Oberflächen

Herr Simon Hauck, Expert – Foil technology and passive coatings, Continental Automotive GmbH, Babenhausen

14:35

Die automatisierte optische Auswertung von Prüfergebnissen als Alternative zu der visuellen Beurteilung

Herr Ludger Wahlers, Geschäftsführer, ERICHSEN GmbH & Co. KG, Hemer

15:10

Prüfung Live:

Besichtigung und Vorführungen in den Laboren des KIMW

15:55

Kaffeepause

Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung

Labor der Zukunft und Digitalisierung I

16:25

Wie Sie die digitale Transformation mit der Akkreditierung nach ISO 17025 kundenzentriert verbinden

Herr Dr. Tobias Pflock, AUDITTAILS Networks GmbH, Hof

17:00

Platform meets plastics – die Bedeutung digitalisierter Prüfverfahren für die Zukunft des Rezyklatehandels

Herr Christian Schiller, Geschäftsführer, cirplus GmbH, Hamburg  

17:35

Schlussworte und Ende des ersten Tages

Optional: Möglichkeit zur Besichtigung des Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Mittwoch, 23. Juni 2021
09:00

Begrüßung

Branchenspezifische Prüftechnik

09:10

Einführung in die Materialqualifizierung der Medizintechnik

Frau Carolina Krause ( Regulatory Affairs & Qualitätsmanagement), Herr Max Karkutsch ( Entwicklung/Projekte & IT ),  

09:45

Herausforderung 3D Druck: Trotz gleichem Material und gleicher Prüfung unterschiedliche Materialeigenschaften im Gegensatz zum Spritzguss

Herr Jens Hübner, Additive Manufacturing Application Specialist, HP Deutschland GmbH, Böblingen

10:20

In-situ Prüfverfahren von Kunststoffen und Additiven für den qualifizierten Einsatz in Brennstoffzellensystemen

Frau Kira Christin Verhülsdonk, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Qualifizierung und Komponenten, Brennstoffzellensysteme, Zentrum für Brennstoffzellen Technik GmbH, Duisburg  

10:55

Kaffeepause

Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung

Neue Prüfverfahren und innovative Geräte im Einsatz II

11:25

Analytik von Materialemissionen: Formaldehyd-Bestimmung und E-Mission (Arbeitstitel)

Herr Dr. Eike Kleine-Benne ( stellvertretender Forschungs- und Entwicklungsleiter ), Herr Dominik Lucas ( Produktmanager automatisierte Probenvorbereitung ), GERSTEL GmbH & Co. KG, Mülheim Frau Mareike Schwenke, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachhochschule Südwestfalen, Lüdenscheid

12:00

Offene Diskussion – Stellen Sie Ihre Fragen und wir werden diese diskutieren!

Moderation: Jörg Günther, Kunststoff-Institut Lüdenscheid GmbH  

13:05

Mittagspause

Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung

14:05

Prüfen ganz genau - Überwachung und Optimierung der Prüfleistung mittels Ringversuche

Herr Rouven Bedarf, Bereich Ringversuche, Kunststoff-Institut Lüdenscheid GmbH, Lüdenscheid

Labor der Zukunft und Digitalisierung II

14:25

Zukunftsthemen und -methoden der Normung und Standardisierung

Herr Hermann Behrens, Abteilungsleiter Innovation, DIN Deutsches Institut für Normung e. V., Berlin  

15:00

Schlussworte

15:10

Ende der Fachtagung

Optional: individuelle Fragestellungen an das KIMW / Möglichkeit zum Austausch





     

    Wichtige Informationen, z.B. für die Verpflegung (vegetarisch, o.a.,) und andere wichtige Hinweise können gerne im Kommentarfeld (Anmerkung) hinterlegt werden.

     

     

    Weitere Anmeldeoptionen

    Gemütliches Beisammensein in einer Lokalität vor OrtIch habe Interesse an einer Institutsbesichtigung

     

    Ich möchte eine Kopie der E-Mail an o.g. Adresse erhalten.

    [recaptcha]

    22.05.2021 - 23.05.2021 Lüdenscheid
    € 680,00 zzgl. MwSt. ( Online )
    Buchungsnummer: T21.075.1

    Mehr Informationen

    Ansprechpartner

    Dipl.-Ing. Jens Hündorf
    +49 2351 1064-150
    Institut kompakt