Cluster Management Excellence

Oberflächentechnik Werkzeuge

Beschichtungstechnik

Beschichtungen optimieren das Verschleißverhalten und funktionelle Eigenschaften von Werkzeugoberflächen. Steigern Sie die Qualität Ihrer Bauteile und die Produktivität Ihrer Fertigungsprozesse. Wir beschichten auch Ihre Werkzeuge, prüfen unbeschichtete sowie beschichtete Oberflächen und beraten Sie bei der Auswahl von anwendungsgerechten Beschichtungen und Oberflächenstrukturen.

  • Oberflächentechnik für Werkzeuge/ Bauteile
  • Anwendungsorientierte Auswahl von Oberflächen und Schichttechnologien
  • Niedertemperatur CVD Beschichtungstechnologien
  • Beschichtung komplexer (hinterschnittiger) Geometrien
  • Nanostrukturierung von Werkzeugoberflächen für die Entformung und den Plagiatschutz
  • Schichtcharakterisierung:
    • Haftung: Scratchtest, Rockwell-Eindringprüfung
    • Schichtdickenmessung: REM, RFA und Kalottenschliff
    • Legierungs- oder Schichtzusammensetzung: REM-EDX, RFA

    • Schichthärte: Mikro-/Nanoindenter
    • Reibwerte: Betriebsprüfstand sowie Tribometermessungen
    • Verschleißfestigkeit: Betriebsprüfstand sowie Index-Abriebmessung
    • Korrosionsprüfung: Stromdichtepotential- und Impedanzspektroskopie
    • Wärmeleitfähigkeit dünner Schichten: indexierte Wärmeleitmessungen
    • Anwendungsgerechte Schichtempfehlung: in Abhängigkeit des verwendeten Kunststoffes und der Problemstellung
    • Oberflächenanalyse von Werkzeugstrukturen
    • 3D-Messtechnik nach DIN 25178
    • Forschung und Entwicklung für die Oberflächentechnik

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Frank Mumme Beschichtungstechnik
+49 2351 1064-139

Querverweise



Downloads



Institut kompakt