Cluster Management Excellence

Karriere beim Kunststoff-Institut

Offene Stellenangebote
- Nach Eingangsdatum sortiert -

Projektingenieur/-in für die Oberflächentechnik

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren rund 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachabteilungen sind wir in der Lage der kunst-stoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum anzubieten.

Zur Verstärkung des Bereiches Oberflächentechnik für Formteile suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen/eine

weiterlesen... weniger...

Projektingenieur/-in für die Oberflächentechnik

Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem folgende Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung unsere Kunden bei Fragestellungen zur Veredelung von Kunst-stoffoberflächen hinsichtlich Dekor, Schutz und Funktionalisierung
  • Bearbeitung und Entwicklung neuer Oberflächenverfahren, Verfahrensauswahl und Umsetzung von Oberflächenbeschichtungs- und behandlungsprozessen
  • Selbstständige kaufmännische und technische Bearbeitung und Organisation kundenspezifi-scher Projekte
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung von Verbund- und Förderprojekten
  • Durchführung von Kundenschulungen und Seminaren im Bereich der Oberflächentechnik

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Kunststofftechnik oder eine vergleichbare
    Ausbildung.
  • Sie verfügen über fundierte Fachkenntnisse aus dem Bereich der Oberflächentechnik.
    Bevorzugt haben Sie eine Lehre im Bereich der Beschichtung von Kunststoffen absolviert oder Berufserfahrung in diesem Bereich gesammelt.
  • Sie sind selbständiges, strukturiertes Arbeiten gewohnt und haben ein sicheres Auftreten.
  • Sie arbeiten gerne im Team und besitzen eine hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität.
  • Die Berichterstellung, Dokumentation und Ergebnispräsentation stellt für Sie eine Selbstver-ständlichkeit dar.
  • Eine lösungsorientierte Herangehensweise und Kommunikationsstärke zeichnen Sie ebenso aus.
  • Gute englische Sprachkenntnisse sind Voraussetzung.
  • Sie besitzen einen sicheren Umgang mit Büro- und Kommunikationssoftware (Word, Excel, PowerPoint, Outlook). Erfahrungen im Umgang mit CAD-Software wäre wünschenswert.

Wir bieten:

  • Ausstattung, Anlagen und Arbeiten auf höchstem technischen und wissenschaftlichen Niveau
  • viel Eigenverantwortung und kreativen Freiraum
  • umfangreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten, leistungsgerechte Bezahlung und einen sicheren Arbeitsplatz
  • Arbeiten in einem jungen, motivierten Team mit einem sehr guten Betriebsklima

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, möglichem Eintrittstermin und Ihrer Gehaltsvorstellung unter Angabe der Referenz-Nr.: AS07-18 an die nebenstehenden Kontaktdaten.

Für eine erste telefonische Kontaktaufnahme bzw. für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0 23 51.10 64-191 gerne zur Verfügung.

Anbieter

Kunststoff-Institut Lüdenscheid Referenz-Nr.: AS07-18 Dipl.-Ing. Jörg Marré Karolinenstraße 8 58507 Lüdenscheid
+49 23 51 10 64-191 de/


Mitarbeiter/in für die Materialverwaltung Ringversuche

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststoff-technik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von heute mit der Fertigung von morgen. Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht die Steigerung der Qualität und Wirtschaftlichkeit von Spritzgussteilen aus Thermo- und Duroplasten.
Wir erwirtschaften mit über 100 Mitarbeitern aus verschiedenen Fachabteilungen einen Jahresumsatz von ca. 11 Millionen Euro.

Das Themenfeld Strategische Marktentwicklung befasst sich seit seinen Anfängen auch mit der externen Qualitätssicherung von Prüflaboren in Form international organisierter Ringversuche. Zur Verstärkung dieses Teams suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

weiterlesen... weniger...

Mitarbeiter/in für die Materialverwaltung Ringversuche
(z.B. B.Sc., B.Eng. oder eine Person vergleichbarer Qualifikation)

Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderen:

  • Überwachung des Ein- und Ausgangs von Probenmaterial und dessen Lagerung
  • Sicherstellung der Homogenität und Stabilität des in Ringversuchen eingesetzten Probenmaterials
  • Auswahl, Betreuung, Entwicklung und Bewertung von Lieferanten
  • Verantwortung für Arbeitsbereiche und genormte Verfahren

Ihr Profil:

  • Sie besitzen Kenntnisse in der Kunststofftechnik, zu technisch relevanten Kunststoffmaterialien und Produktions- und Prüfverfahren
  • Die Interpretation deutsch- und englischsprachiger technischer Prüfnormen und anderer Texte bereitet Ihnen keine Probleme
  • Der Umgang mit MS-Office-Programmen, insbesondere MS Excel ist Ihnen vertraut
  • Sie zeichnen sich durch Lernfreude und die Bereitschaft aus, Ihr Wissen und Ihren Horizont stetig zu erweitern
  • Sie sind flexibel, aufgeschlossen und fühlen sich wohl in einem kleinen, dynamischen Team

Wir bieten:

  • ein spannendes Arbeitsgebiet mit vielgestaltigen Aufgabenstellungen und einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • die Möglichkeit, Ihre eigenen Ideen einzubringen, weiterzuentwickeln und umzusetzen

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Andreas Balster, +49 2351 1064-801, balster[at]kunststoff-institut.de
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und unserer Referenz-Nr. AS06-18 senden Sie bitte postalisch an die nebenstehenden Kontaktdaten.

Anbieter

Kunststoff-Institut Lüdenscheid Referenz-Nr. AS06-18 Dipl-Ing. Jörg Marré Karolinenstraße 8 58507 Lüdenscheid
+49 23 51 10 64-191 de/


Ausbildungsplatz Verfahrensmechaniker/-in Kunststoff/Kautschuk - Fachrichtung Formteile

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren rund 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachabteilungen sind wir seit 30 Jahren in der Lage der kunststoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum anzubieten.

Für das kommende Ausbildungsjahr 2018 steht ein Ausbildungsplatz für den Beruf

weiterlesen... weniger...

Verfahrensmechaniker/-in Kunststoff/Kautschuk- Fachrichtung Formteile

zur Verfügung.

Schwerpunkt der Ausbildung ist die Bedienung von kunststoffverarbeitenden Anlagen und deren Instandhaltung.

Voraussetzung:
Mittlere Reife

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Ausbildungsbeginn:
01.09.2018

Das Angebot:
Wir bieten eine fundierte Ausbildung auf modernen Spritzgießmaschinen unterschiedlicher Hersteller an.

Details zur Ausbildung:
Weitere Details zum Ausbildungsberuf erhalten Sie hier:
href=“https://www.sihk.de/bildung/Inhalt/Ausbildungsberufe_A_-_Z/berufsbeschreibungen/332928/VerfahrensmechnikerfuerKunststoffundKautschuktechnik.html;jsessionid=2353A63225B2660B447745988B69921F.repl1″>Informationen zum Ausbildungsberuf

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben sollten, dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf mit Bild sowie Schul- und Praktikumszeugnisse) an die unten aufgeführte Adresse.

Anbieter

Kunststoff-Institut Lüdenscheid GmbH Referenz-Nr.: AS05-18 Dipl.-Ing. Jörg Marré Karolinenstraße 8 58507 Lüdenscheid
+49 2351 1064-191 de/


Projektingenieur (m/w) interne Logistik

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren über 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachabteilungen sind wir in der Lage der kunststoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum anzubieten.

Ein Schwerpunkt in der KIMW Prüf- und Analyse GmbH liegt in der Werkstoffprüfung und dem Automotive-Testing. Unserem Team steht eine Vielfalt hochwertiger Prüfanlagen zur Verfügung. Zur Verstärkung des Laborteams in diesem Bereich suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen/eine

weiterlesen... weniger...

Projektingenieur (m/w) interne Logistik
Bachelor Logistik, Wirtschaftsing. oder vergleichbare Qualifikation

Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderen folgende Methoden und Aufgaben:

  • Terminierung und Koordination mehrstufiger Prüfaufträge (z.B. Probenpräparation, Lagerungsversuche, mechanische Prüfungen) mit dem zu entwickelnden System
  • Mitentwicklung eines Moduls für das vorhandene ERP-System zur Terminierung und Steuerung des internen Warenflusses für Proben von Prüfaufträgen
  • Betreuung und Weiterentwicklung des Systems
  • Evaluation neuer und Weiterentwicklung vorhandener Tools (meist Office-basiert) zur Datenweiterverarbeitung von Prüfprotokollen & Laborgeräte hin zu Prüfberichten

Ihr Profil:

  • Sie haben idealerweise bereits Erfahrungen in Digitaler Logistik / Arbeitsvorbereitung sammeln können und sind bereit sich permanent weiteres Wissen anzueignen (gerne auch Berufseinsteiger mit digitalem Studienschwerpunkt)
  • Erfahrungen mit Kunststoffen, Werkstoffprüfungen oder Labors sind vorteilhaft
  • Sie sind sehr versiert im Umgang mit EDV-Programmen und können sich schnell in neue Programme einarbeiten
  • Erfahrungen mit ERP-Systemen (insbesondere Microsoft Dynamics) sind von Vorteil
  • Sie sind sehr organisiert, strukturiert und engagiert
  • Sie arbeiten gerne interdisziplinär und können sich schnell in neue Themenkomplexe einarbeiten
  • Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich, aber auch im Team und sind sehr kommunikativ
  • Sie fühlen sich den Belastungen eines Dienstleistungsgeschäfts mit kurzen Bearbeitungsfristen gewachsen, Sie sind engagiert und ein Organisationstalent.

Wir bieten:

  • ein spannendes Arbeitsgebiet mit umfangreichen Fragestellungen bei leistungsgerechter Bezahlung
  • die Möglichkeit, in einem aufgeschlossenen Team Ihre eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Martin Doedt, +49 2351 1064-125, doedt[at]kunststoff-institut.de

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und unserer Referenz-Nr. senden Sie bitte postalisch an die nebenstehenden Kontaktdaten.

Anbieter

Kunststoff-Institut Lüdenscheid Referenz-Nr.: AS04-18 Dipl.-Ing. Jörg Marré Karolinenstr. 8 58507 Lüdenscheid
de


Projektingenieur (m/w) Automotive Testing

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren über 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachabteilungen sind wir in der Lage der kunststoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum anzubieten.

Ein Schwerpunkt in der KIMW Prüf- und Analyse GmbH liegt in der Werkstoffprüfung und dem Automotive-Testing. Unserem Team steht eine Vielfalt hochwertiger Prüfanlagen zur Verfügung. Zur Verstärkung des Laborteams in diesem Bereich suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen/eine

weiterlesen... weniger...

Projektingenieur (m/w) Automotive Testing
Bachelor/Master Werkstoff- o. Kunststofftechnik, Chemie, Wirtschaftsing.
bzw. eine Person vergleichbarer Qualifikation

Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderen folgende Methoden und Aufgaben:

  • Auftragsbearbeitung von der Kundenanfrage bis zur Berichtserstellung im Bereich der Automobilprüfungen nach entsprechenden Normen
  • Kundenberatung zur Auswahl und Durchführung geeigneter Prüfungen sowie zur Interpretation von Werkstoffkennwerten und Analyseergebnissen
  • Zum Teil eigenständige Durchführung von Prüfungen nach Automobilspezifikationen
    wie z.B. Fogging, Bewitterung oder auch Medien- und mechanische Prüfungen
  • Schulungsaufgaben im Bereich der Aus- und Weiterbildung bei entsprechender Nei-gung/Persönlichkeit

Ihr Profil:

  • Sie haben idealerweise bereits Erfahrungen im Umgang mit Prüfverfahren, die im Kunststoffbereich Anwendung finden und sind bereit sich permanent weiteres Wissen anzueignen (gerne auch Berufseinsteiger)
  • Erfahrungen mit thermoplastischen Werkstoffen oder Kenntnisse im Bereich der Poly-merchemie, Spritzgieß- und / oder Beschichtungstechnik sind vorteilhaft
  • Sie sind in der Lage, Ihre Ergebnisse eigenständig zu interpretieren und dokumentieren
  • Sie sind motiviert, an der kontinuierlichen Verbesserung von Arbeitsprozessen aktiv mitzuarbeiten
  • Sie entwickeln gerne eigene Ansätze zur Lösung von z.B. Fragestellungen im Bereich der Bauteilprüfung
  • Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich aber auch im Team und sind kommunikativ
  • Sie fühlen sich den Belastungen eines Dienstleistungsgeschäfts mit kurzen Bearbei-tungsfristen gewachsen, Sie sind engagiert und ein Organisationstalent.

Wir bieten:

  • ein spannendes Arbeitsgebiet mit umfangreichen Fragestellungen zu Bauteilprüfun-gen und zu Prüfungen nach Automobilstandards bei leistungsgerechter Bezahlung
  • die Möglichkeit, in einem aufgeschlossenen Team Ihre eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und unserer Referenz-Nr. postalisch an die nebenstehenden Kontaktdaten.

Anbieter

Kunststoff-Institut Lüdenscheid Referenz-Nr.: AS30 Dipl.-Ing. Jörg Marrè Karolinenstr. 8 58507 Lüdenscheid
+49 2351 1064-191 de


Verfahrensmechaniker (m/w) Kunststoff- und Kautschuktechnik Extrusion, Techniker (m/w) oder Bachelor (m/w) of Engineering mit o.g. Berufsausbildung

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren rund 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachab-teilungen sind wir in der Lage, der kunststoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum anzubieten.

Zur Verstärkung des Bereichs Werkstofftechnik/Neue Materialien suchen wir zum frühest-möglichen Zeitpunkt einen

weiterlesen... weniger...

Verfahrensmechaniker (m/w) Kunststoff- und Kautschuktechnik Extrusion, Techniker (m/w) oder Bachelor (m/w) of Engineering mit o.g. Berufsausbildung
bzw. eine Person vergleichbarer Qualifikation.

Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem folgende Aufgaben:

  • Koordination von Dienstleistungen und/oder Projektanfragen
  • Festlegung/Auswahl von Additiven, Verfahrensparameter und Schneckenkonfiguration in Abstimmung mit den Projektverantwortlichen
  • praktische Durchführung von Materialentwicklungen mittels der Compoundiertechnologie
  • praktische Durchführung genormter Prüfungen zur Materialvalidierung
  • Verwaltung und Organisation von Lagerbeständen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine o.g. Ausbildung und/oder Erfahrungen auf dem Gebiet der Compoundiertechnologie
  • Sie können sich in komplexe Fragestellungen schnell eindenken, um Handlungsempfehlungen herzuleiten
  • Sie haben bereits Kenntnisse im Umgang mit Prüfverfahren, die im Kunststoffbereich Anwendung finden und sind bereit, sich permanent weiteres Wissen anzueignen
  • Sie sind sicher in dem Umgang mit MS-Office Programmen
  • Sie sind kommunikativ
  • Sie sind in der Lage, in einem hoch motivierten Team zusammenzuarbeiten und fühlen sich den Belastungen eines Projekt-/Dienstleistungsgeschäfts mit kurzen Bearbeitungsfristen gewachsen

Wir bieten:

  • ein spannendes Arbeitsgebiet mit interessanten Fragestellungen aus dem Bereich der Werkstofftechnik/Materialentwicklung
  • die Möglichkeit, in einem aufgeschlossenen Team Ihre eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen; eine umfassende Einarbeitung wird gewährleistet

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und Angabe der Referenz-Nr. an die nebenstehenden Kontaktdaten.

Anbieter

Kunststoff-Instiut Lüdenscheid Referenz-Nr.: AS01-18 Dipl.-Ing. Jörg Marré Karolinenstraße 8 58507 Lüdenscheid
+49 2351 10 64-191 de


Ausbildung zum Oberflächenbeschichter/-in - Galvanik

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren rund 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachabteilungen sind wir in der Lage der kunststoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum anzubieten.

Für das kommende Ausbildungsjahr 2018 steht ein Ausbildungsplatz für den Beruf

weiterlesen... weniger...

Oberflächenbeschichter/-in – Galvanik

zur Verfügung.

Schwerpunkt der Ausbildung ist die Metallisierung von Kunststoffen und weitere Beschichtungsprozesse.

Voraussetzung:

  • mindestens mittlere Reife, besser (Fach-) Hochschulreife
  • sehr gute Kenntnisse in Chemie

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre, Verkürzung ist möglich

Ausbildungsbeginn:

  • August/September 2018

Das Angebot:

  • Je nach Ausbildungsstand und Interessensstand ist eine Weiterbildung/Parallelausbildung zum Bachelor of Engineering/Kunststofftechnik möglich.

Details zur Ausbildung:

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben sollten, dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf mit Bild sowie Schul- und Praktikumszeugnisse) unter Angabe der Referenz-Nr.: AS02-18 an die genannte Adresse.

Für eine erste telefonische Kontaktaufnahme bzw. für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter der nebenstehenden Rufnummer gerne zur Verfügung.

Anbieter

Kunststoff-Institut Lüdenscheid Referenz-Nr.: AS02-18 Dipl.-Ing. Jörg Marré Karolinenstraße 8 58507 Lüdenscheid
+49 2351 1064-191 kunststoff-institut.de

Institut kompakt