Cluster Management Excellence

Karriere beim Kunststoff-Institut

Offene Stellenangebote
- Nach Eingangsdatum sortiert -

Chemieingenieur (m/w/d) für den Bereich der Materialentwicklung (oder ähnliche Qualifikation)

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren über 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachabteilungen sind wir in der Lage, der kunststoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum anzubieten.

Zur Verstärkung des Bereichs der Werkstofftechnik/Neue Materialien suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen

weiterlesen... weniger...

Chemieingenieur (m/w/d)
für den Bereich der Materialentwicklung (oder ähnliche Qualifikation)

Ihre Aufgabe besteht darin, den Aufbau des Bereichs der Materialentwicklung verantwortlich voranzutreiben, Projekte und Dienstleistungsleistungsaufträge innerhalb der Werkstofftechnik durchzuführen, Materialoptimierungen anzustoßen und neue Projektideen zu initiieren.

Ihre Tätigkeit umfasst unter anderem folgende Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von Projekten/Dienstleistungen im Bereich der Werkstofftechnik
  • Kundenakquise und eigenverantwortliche Auftragsabwicklung
  • Rezepturentwicklung
  • Initiierung neuer Projektideen im Bereich der Materialentwicklung

Ihr Profil:

  • Sie sind Chemieingenieur, B.Sc. oder M.Sc. mit Schwerpunkt der Polymerchemie oder Werkstofftechnik/-wissenschaft
  • Sie verfügen bereits Kenntnisse der Materialmodifizierung oder haben Erfahrungen auf dem Gebiet der Compoundiertechnologie
  • Sie haben bereits Kenntnisse im Umgang mit Prüf- und Analyseverfahren, die in der Kunststoff- und Oberflächenanalytik Anwendungen finden
  • Sie sind kommunikativ
  • Sie sind in der Lage, in einem hoch motivierten Team zusammenzuarbeiten, sich schnell in komplexe Fragestellungen einzudenken und fühlen sich den Belastungen im Projekt-/Dienstleistungsgeschäft mit kurzen Bearbeitungsfristen gewachsen
  • Sie verfügen über fundierte Englischkenntnisse
  • Sie sind sicher in dem Umgang mit MS-Office Programmen


Wir bieten:

  • ein spannendes Arbeitsgebiet mit interessanten Fragestellungen aus dem Bereich der Werkstofftechnik/Materialentwicklung
  • die Möglichkeit, in einem aufgeschlossenen Team eigene Ideen einzubringen und umzusetzen; eine umfassende Einarbeitung wird gewährleistet

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung an die nebenstehenden Kontaktdaten

Anbieter

Jörg Marré Referenz-Nr. AS01-20 Kunststoff-Institut Lüdenscheid Karolinenstraße 8 58507 Lüdenscheid
+49 23 51.10 64-191 de/


Ausbildung zum Werkstoffprüfer (m/w/d)

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren über 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachabteilungen sind wir in der Lage der kunststoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum anzubieten.

Für das Ausbildungsjahr 2020 steht ein Ausbildungsplatz für den Beruf

weiterlesen... weniger...

Werkstoffprüfer (m/w/d)
Kunststofftechnik

zur Verfügung.

Schwerpunkt der Ausbildung sind zerstörende und nicht zerstörende Prüfungen im Bereich Kunststoffprüfung.

Voraussetzung:
Mindestens Mittlere Reife mit guten Noten in Mathematik, Physik und Chemie.
Weiter sollten Sie ein handwerkliches Geschick, eine sorgfältige Arbeitsweise und einen sicheren Umgang mit EDV-Programmen mitbringen.

Ausbildungsdauer:
3½ Jahre *

Beginn:
August 2020

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=122368
http://www.bibb.de/tools/berufesuche/index.php/regulation/werkstoffpruefer.pdf

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf mit Bild sowie Schul- und Praktikumszeugnisse) an die nebenstehenden Kontaktdaten.

Anbieter

Kunststoff-Institut Lüdenscheid AS04-19 Jörg Marré Karolinenstr. 8 58507 Lüdenscheid
+49 2351 1064191 de/

Institut kompakt