Das Netzwerk CAM-SYS-4.0, welches sich mit Mikrooptiksystemen aus Kunststoff beschäftigt, hat den ersten Meilenstein erfolgreich erreicht. Nach Planung der technologischen Ausrichtung des Netzwerkes, stehen jetzt die ersten Treffen in den jeweiligen Arbeitsgruppen und die Projektanträge sowie der Ausbau des Netzwerkes an.

Weitere Informationen finden Sie auf der eigens für das Netzwerk erstellten Homepage, im Steckbrief, in der Projektbeschreibung per nebenstehenden Querverweisen und Download-Tipp oder schauen Sie sich hierzu unsere Vorstellung auf youtube an.

Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen BundestagesBMWi_Fz_2017_Office_Farbe_de

impulse_zim

Die Akademie des Kunststoff-Instituts Lüdenscheid ermöglicht Ihnen Ausbildung und Innovation aus einem Guss. Unsere praxisnahen Aus- und Weiterbildungen sind unterteilt in folgende Kategorien: Ausbildung, Einsteiger sowie Fachthemen. Geleitet werden die Seminare von praxisorientierten und langjährig erfahrenen Referenten. Wir bieten Ihnen in unserem Polymer Training Centre (PTC) im Bereich „Ausbildung“ Formate vom ersten Schnupperkurs, um die Berufsbilder kennenzulernen, über ausbildungsbegleitende Kurse bis hin zur Möglichkeit der voll umfassenden Ausbildung.
Im Rahmen der Einsteigerkurse erhalten Sie einen praxisorientierten ersten Einblick in die Kunststoffbranche für jede Zielgruppe vom Quereinsteiger bis zum Vertriebler. Darüber hinaus werden Ihnen in den Weiterbildungen zu Fachthemen spezialisierte Kenntnisse vermittelt. Seit 2020 können Sie unsere neuen aufbauenden Lehrgänge besuchen, beispielsweise können Sie nun die beliebten Kurse wie Einstieg in die Spritzgießtechnik oder Spritzgießen für Kaufleute vertiefen!

Sie würden gerne Ihre Mitarbeiter individuell schulen? Im Rahmen unserer Firmenschulungen bieten wir Ihnen individuelle Konzepte an. Darüber hinaus können Sie zukünftig erste Kurse auch digital abrufen. Mit unserer e-Learning-Plattform kunststoff-schule.de werden Sie beispielsweise digital durch den Kurs Einstieg in die Spritzgießtechnik geführt und können anschließend mit einem Wissenscheck Ihre Kenntnisse prüfen. Zusätzlich bietet die Kunststoff-Schule weiteren informativen Content wie Online-Seminare, News, exklusive Informationen an.
Wir bieten einige spannende neue Möglichkeiten. So macht es unsere Kooperationen mit der IGK und Deckerform es möglich, dass Sie zukünftig auch in Troisdorf (IGK) und in Bayern (Deckerform) einen Teil unseres Seminarangebots buchen können. Zudem gibt es eine neue digitale Ausbildung für Manager inkl. eines Zertifikats der Uni-Duisburg-Essen.

Zukünftig können Sie mit unseren Seminarclubcards 10 und 25 tolle Ermäßigungen auf unsere Weiterbildungen bekommen und viele weitere Services in Anspruch nehmen. Zudem gibt es mit der Azubicard ein ganz besonderes Angebot für Auszubildende.

Aufgrund der gegenwärtigen Pandemielage wird die Fachtagung Lichtdesign 15 in diesem Jahr als Online-Event stattfinden.

Kaum etwas spielt eine so bedeutende Rolle im Alltag eines jeden Menschen wie das Licht. Als Hintergrundbeleuchtung, zur Orientierung oder als gezielt platziertes Designelement: Licht kann vielfältig eingesetzt werden um die Umgebung eines Menschen zu gestalten – es weckt und steuert Emotionen. Das Lichtdesign ist somit einerseits oft ein selbstverständlicher Bestandteil eines Produktes im Kunststoffbereich, andererseits ist die Beherrschung des Lichts zur Erreichung einer gewünschten Wirkung sehr komplex und bedarf einiger Erfahrung.

Die Veranstaltung widmet sich voll und ganz der Themenkombination Licht & Kunststoff. Es werden lichttechnische Grundlagen vermittelt, moderne Zukunftsthemen behandelt und Designtrends vorgestellt. Aus unterschiedlichen Produktbereichen werden neuartige Lösungen präsentiert, beispielsweise zu innovativen Lichtquellen, Lichtleitern und Materialien für die Lichtstreuung. Darüber hinaus zeigen aktuelle Anwendungsbeispiele, etwa aus dem Automotivebereich, Wirkungszusammenhänge und geeignete Herstellungsverfahren auf.

Das aktuelle Tagungsprogramm und die Möglichkeit zur online-Anmeldung finden Sie per nebenstehenden Querverweis.

Bewerben Sie Ihr Unternehmen mit einer Werbeanzeige in unserer K-Impulse oder Seminarbroschüre oder präsentieren Sie Ihre Exponate in Vitrinen, die sich in unserem Institut befinden.

Die K-Impulse erscheint 2-mal jährlich mit einer Printauflage von jeweils 7.000 Exemplaren und wird zusätzlich digital an über 2.000 Empfänger verschickt.
Darüber hinaus wird sie in unserem Newsletter (ca. 25.000 Empfänger) angekündigt und steht auch auf unserer Website als Download zur Verfügung. Für 2021 gibt es noch in beiden Ausgaben(Erscheinungstermine ca. März/April und September/Oktober) freie Werbeplätze.

Die Seminarbroschüre 2021 befindet sich aktuell in der Erstellungsphase und hier können Sie kurzfristig noch einen Anzeigenplatz erwerben.

Die Vitrinen befinden sich in unserem Eingangs-und Schulungsbereich, Technikum sowie vor der Oberflächenprüftechnik und können exklusiv von unseren Mitgliedsunternehmen angemietet werden. Über 2.000 Seminarteilnehmer bzw. Besucher pro Jahr werden durch unser Institut geführt, die sich für unsere Ausstattung, unsere Partner und unsere Dienstleistungen interessieren. Für Ihre Marketingzwecke bestücken Sie die Vitrinen mit Ihren Exponaten und legen Prospekte aus.

Weitere Informationen zu den Maßen und Preisen finden Sie in dem nebenstehenden Download-Tipp.

Sie kennen unsere K-Impulse und Seminarbroschüre nicht? Folgen Sie hierfür einfach den nebenstehenden Querverweisen und schauen Sie sich unsere Printmedien an.

Das Netzwerk PurWerk, welches sich mit innovativer Werkzeugtechnik für das In-Mold-Coating (Lackieren im Werkzeug) beschäftigt, hat den ersten Meilenstein erfolgreich durchlaufen. Nach der Planung der technologischen Ausrichtung des Netzwerks stehen jetzt erste Arbeitstreffen und Projektanträge sowie der weitere Ausbau des Netzwerks an.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website, im Steckbrief und in der Projektbeschreibung per nebenstehenden Querverweisen und Downloadtipp.

Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

BMWi_Fz_2017_Office_Farbe_deimpulse_zim

 

 

 

 

 

Sie haben ein Musterungs-, Nullserien,-oder Serien-Werkzeug , welches einmal von einem unabhängigen Partner gecheckt werden sollte? Sie benötigen zu einem Werkzeug Ihre Wahl konkrete Handlungsempfehlungen?

Wir führen für Sie eine Erstanalyse durch und erarbeiten für Sie etwaige Optimierungspotenziale.

Vereinbaren Sie in dem o.g. Zeitraum Ihren „Werkzeug TÜV“ Termin zu überschaubaren Kosten:

No Member: Erstanalyse, inkl. etwaiger Optimierungspotenziale für 777,00 € zzgl. MwSt. pro Werkzeug.
Member „Trägergesellschaft“: Erstanalyse, inkl. etwaiger Optimierungspotenziale für 555,00 € zzgl. MwSt. pro Werkzeug.

*Nicht mit anderen Aktionen und Vergünstigungen kombinierbar.

Terminvereinbarung:

    Black Moulding Deal – Ihr Werkzeug TÜV

    27.11.2020 - 03.12.2020

    Wir bitten um einen „Werkzeug TÜV“ Termin zu transparenten Kosten:

    No Member
    Erstanalyse, inkl. etwaiger Optimierungspotenziale für 777,00 € zzgl. MwSt. pro Werkzeug.

    Member
    Erstanalyse, inkl. etwaiger Optimierungspotenziale für 555,00 € zzgl. MwSt. pro Werkzeug.

    Nicht mit anderen Aktionen und Vergünstigungen kombinierbar.

    HRSflow, Tochter der italienischen INglass-Gruppe, ist ein Global Player, der Heißkanalsysteme für ein breites Anwendungsspektrum im Kunststoffspritzguss entwickelt und herstellt.

    Der Vortrag bietet vielfältige Einblicke in aktuelle Trends in der Heißkanaltechnik. Die Vorteile des servo-angetriebenen Systems im Vergleich zu einem Standard-System werden klar herausgearbeitet und anhand zahlreicher anspruchsvoller Beispiele aus der Praxis detailliert untermauert, z. B. das Hinterspritzen von Dekormaterialien und kapazitiven Folien bzw. der Einsatz von Familienwerkzeugen für High-Tech-Produkte.

    KUNSTSTOFF-INSTITUT LÜDENSCHEID
    01.12.2020 @14:30-15:15UHR

    Folgen Sie dem nebenstehenden Querverweis und melden Sie sich zur kostenlosen Veranstaltung an.

    Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid und der Bundesverband mittelständischer Unternehmen (BVMW), insbesondere die Region Bergischer Kreis, haben eine strategische Kooperation vereinbart. Die Themen sind u.a. die Vorstellung neuer Ausbildungsberufe, wie beispielsweise dem 3-D Druck Verfahrensmanager, der Aufbau von nachhaltigen Netzwerken beispielsweise zu innovativen Recycling-Konzepten sowie die Vorstellung neuer Fördermöglichkeiten wie der Forschungsprämie.

    Unsere Kooperation wurde sehr prominent auch im Stadion von Bayer Leverkusen dargestellt (siehe Bild).

    Vereinbaren Sie in dem o.g. Zeitraum Ihren persönlichen Experten –Termin für die folgenden Themen:

    Verfahrenstechnik
    Werkzeugtechnik
    Material- und Schadensanalyse
    Materialentwicklung
    Qualitätsmanagement

    BASIC: Das erste 20-minütige digitale Expertengespräch ist kostenfrei.

    PRO: Im Anschluss an das Basic-Gespräch haben Sie die Möglichkeit ein vertiefendes Expertengespräch zu erhalten oder einen Anschlusstermin für ein vertiefendes Expertengespräch zu vereinbaren. Auf diese Leistung erhalten Sie 20% Rabatt.

    Member: Unsere Trägergesellschaftsmitglieder erhalten 30% Rabatt auf den PRO „Black Expert Deal“

    *Nicht mit anderen Aktionen und Vergünstigungen kombinierbar

    Terminvereinbarung:

      Black Expert Deal – Miet your digital Expert

      20.11.2020 – 26.11.2020

      Wir mieten einen Experten für folgendes Thema

      VerfahrenstechnikWerkzeugtechnikMaterial- und SchadensanalyseMaterialentwicklungQualitätsmanagement

      BASIC: Das erste 20- minütige digitale Expertengespräch ist kostenfrei.

      PRO: Im Anschluss an das Basic-Gespräch haben Sie die Möglichkeit ein vertiefendes Expertengespräch zu erhalten oder einen Anschlusstermin für ein vertiefendes Expertengespräch zu vereinbaren. Auf diese Leistung erhalten Sie 20% Rabatt.*

      Member: Unsere Trägergesellschaftsmitglieder erhalten 30% Rabatt auf den PRO „Black Expert Deal“

      *Nicht mit anderen Aktionen und Vergünstigungen kombinierbar

      Das Kunststoff-Institut bietet eine Reihe von wertvollen Hilfen für die Bewältigung der alltäglichen Unternehmenspraxis – bestehend aus Produkten, Dienstleistungen, Software, Service und Beratung aus einer Hand.

      Mit dem Shopping Deal erhalten Sie in dem o.g. Zeitraum 15 % auf das gesamte Produktsortiment im Online-Shop

      Member: Unsere Trägergesellschaftsmitglieder erhalten zusätzlich zu dem „Black Shopping Deal“ 5 Maskenhalter aus biobasiertem abbaubarem Werkstoff gratis zu Ihrer Bestellung.

      *Nicht mit anderen Aktionen und Vergünstigungen kombinierbar.

      Folgen Sie dem Querverweis, suchen Sie sich ein Produkt aus und nennen bei der Buchung das Aktionswort „Black Week“.

      Unsere neue Rubrik #Spotlight bietet Ihnen Content pur zu vielfältigen Themenwelten an.
      Die Informations-Session der Woche ist dabei kostenfrei.

      Es war nicht das richtige Thema dabei, oder Sie haben keine Zeit gefunden an den aktuellen Terminen teilzunehmen?
      Zukünftig bieten wir Ihnen jeden Monat ein neues Spotlight-Programm an.

      Anmeldung und Information:
      Das aktuelle Programm für November finden Sie unter den nebenstehenden Querverweisen.

      Schreiben Sie eine kurze Mail an bildung@kunststoff-institut.de mit dem gewünschten Spotlight-Thema.
      Sie erhalten einen Tag vor der Session eine Zugangslink per Mail.

      Jeden Freitag im November erwarten Sie wöchentlich wechselnde Aktionen und Angebote. Wir zeigen Ihnen schon heute, was Sie erwartet. Um an unseren Aktionen teilzunehmen, besuchen Sie zu den genannten Terminen unsere Website und erfahren Sie unter unseren „NEWS“ wie auch Sie dabei sein können.

      Unsere Vorschau für Sie:

      06.11.2020 – 12.11.2020 “Black Booking Deal” auf Online | Präsenz-Seminare“ 
      Buchen Sie im o.g. Zeitraum ein Seminar, welches bis zum 31.03.2021 stattfindet.

      Unser „ Black Booking Deal“ für Sie:

      Tagesseminar, Präsenz: 790,00 € zzgl. MwSt. für 590,00 € zzgl. MwSt.
      Tagesseminar, Online: 690,00 € zzgl. MwSt. für 490,00 € zzgl. MwSt.

      2-Tages-Seminar, Präsenz: 1.450,00 € zzgl. MwSt. für 990,00 € zzgl. MwSt.
      2-Tages-Seminar, Online: 1.250,00 € zzgl. MwSt. für 890,00 € zzgl. MwSt.

      Melden Sie zu der Aktion einen 2. Teilnehmer an und erhalten Sie auf die zweite Buchung 50% Rabatt bezogen auf den regulären Seminarpreis.

      Member: Unsere Trägergesellschaftsmitglieder sparen nochmals 10% auf den reduzierten Preis.

      *Bereits getätigte Seminaranmeldungen bleiben von der Aktion ausgeschlossen. Nicht mit anderen Aktionen und Vergünstigungen kombinierbar.
      ___________________________________________________________________________________________________

      13.11.2020 – 19.11.2020 „Black Shopping Deal“ auf das gesamte Produktsortiment

      Das Kunststoff-Institut bietet eine Reihe von wertvollen Hilfen für die Bewältigung der alltäglichen Unternehmenspraxis – bestehend aus Produkten, Dienstleistungen, Software, Service und Beratung aus einer Hand.

      Mit dem Shopping Deal erhalten Sie in dem o.g. Zeitraum 15 % auf das gesamte Produktsortiment im Online-Shop

      Member: Unsere Trägergesellschaftsmitglieder erhalten zusätzlich zu dem „Black Shopping Deal“ 5 Maskenhalter aus biobasiertem abbaubarem Werkstoff gratis zu ihrer Bestellung.

      *Nicht mit anderen Aktionen und Vergünstigungen kombinierbar.
      ____________________________________________________________________________________________________

      20.11.2020 – 26.11.2020 „Black Expert Deal“- Miet your digital Expert

      Vereinbaren Sie in dem o.g. Zeitraum Ihren persönlichen Experten –Termin für die folgenden Themen:

      • Verfahrenstechnik
      • Werkzeugtechnik
      • Material –und Schadensanalyse
      • Materialentwicklung
      • Qualitätsmanagement

      BASIC: Das erste 20-minütige digitale Expertengespräch ist kostenfrei.

      PRO: Im Anschluss an das Basic-Gespräch haben Sie die Möglichkeit ein vertiefendes Expertengespräch zu erhalten oder einen Anschlusstermin für ein vertiefendes Expertengespräch zu vereinbaren. Auf diese Leistung erhalten Sie 20% Rabatt.

      Member: Unsere Trägergesellschaftsmitglieder erhalten 30% Rabatt auf den PRO „Black Expert Deal“

      *Nicht mit anderen Aktionen und Vergünstigungen kombinierbar
      ____________________________________________________________________________________________________

      27.11.2020 -03.12.2020 „Black Moulding Deal“– Ihr Werkzeug TÜV

      Sie haben ein Musterungs-, Nullserien,-oder Serien-Werkzeug , welches einmal von einem unabhängigen Partner gecheckt werden sollte?
      Sie benötigen zu einem Werkzeug Ihre Wahl konkrete Handlungsempfehlungen?

      Wir führen für Sie eine Erstanalyse durch und erarbeiten für Sie etwaige Optimierungspotenziale.

      Vereinbaren Sie in dem o.g. Zeitraum Ihren „Werkzeug TÜV“ Termin zu überschaubaren Kosten:

      • No Member: Erstanalyse, inkl. etwaiger Optimierungspotenziale für 777,00 € zzgl. MwSt. pro Werkzeug.
      • Member „Trägergesellschaft“: Erstanalyse, inkl. etwaiger Optimierungspotenziale für 555,00 € zzgl. MwSt. pro Werkzeug.

      *Nicht mit anderen Aktionen und Vergünstigungen kombinierbar.

      1.000 Follower auf LinkedIn!

      Wir sagen DANKE!

      Nutzen Sie die nebenstehenden Querverweise und folgen auch Sie uns!

      Unternehmen müssen sich stetig neu erfinden, um die Trends & Technologien wie z.B. E-Mobilität, Individualisierung, IOT sowie Künstliche Intelligenz zu erkennen und selbst zu verwirklichen. Diese Prozesse erfordern ein Maximum an Know-How und sind oftmals sehr Kostenintensiv.

      Sie haben das Know-How und innovative Ideen oder digitale Projekte, jedoch nicht die finanziellen Kapazitäten, um diese Projekte umzusetzen. Die Forschungsförderung bietet Ihnen die Möglichkeit der Subventionierung Ihrer Forschungskosten. Vom kleinen bis zum großen Projekt zeigen wir Ihnen Förderchancen auf, wo Bundes- und Landesregierungen Zuschüsse gewähren.

      InnoLab richtet sich an alle Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette vom Hersteller, über den Maschinenbau bis hin zum Handel. Zudem richtet es sich an Mitarbeiter von Forschungseinrichtungen, Verbänden und Multiplikatoren.

      Folgen Sie dem nebenstehenden Querverweis und erfahren Sie mehr über Ihre Fördermöglichkeiten.

      Folgende Fachtagungen sind als Präsenzveranstaltungen (auf Wunsch auch online) für November/Dezember 2020 geplant:

      • Fachtagung PP, PE in technischen Anwendungen am 3. November 2020
      • Fachtagung Folienhinterspritzen am 5. November 2020
      • Fachtagung Kunststoff-Recycling am 10. Und 11. November 2020
      • Fachtagung Industrieller Digitaldruck am 12. November 2020
      • Fachtagung „Haptisches Feedback & Printed Electronics“ am 16. + 17. November 2020
      • Fachtagung Kunststoffe + Prüfung (in Kooperation mit dem Hanser Verlag) am 24. – 25.11.2020
      • Fachtagung Kunststoffgalvanisierung am 26. November 2020
      • Fachtagung Werkzeugtechnologie am 2. und 3. Dezember 2020
      • Fachtagung Lichtdesign 15 am 15. Dezember 2020

      Folgen Sie dem nebenstehenden Querverweis und erfahren Sie mehr zu den einzelnen Tagung.

      AUS AKTUELLEM ANLASS (COVID19):

      Am Standort Berlin werden wir KEINE Präsenzveranstaltung anbieten, aber die Berliner Kollegen online zuschalten.

      Die Präsenzveranstaltungen in Lüdenscheid und Villingen-Schwenningen finden wie geplant statt.

      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keinen Zutritt für Teilnehmer aus Risiko-Gebieten gewähren können.

       

      An drei Standorten findet gleichzeitig und untereinander vernetzt das Zukunftsforum „Medical & Healthcare“ statt, das für die gewaltigen Potenziale der Gesundheitswirtschaft für die Kunststoffhersteller sensibilisieren soll.

      Diese kostenfreie Konferenz wird am 20. Oktober 2020 ab 09:30 Uhr live von jedem an jeden Ort (Berlin, Lüdenscheid, Villingen-Schwenningen) übertragen und ermöglicht sowohl die Präsenz– als auch eine Online-Teilnahme.

      Experten aus dem Kunststoff-Institut informieren über Herausforderungen und Chancen in einem bereits boomenden und in der Zukunft ausgesprochen chancenreichen Markt. Es geht dabei sowohl um technische Fragen der Produktprüfung, Produktionsbedingungen als auch um Aus- und Weiterbildung, Regularien sowie Marketingaspekte als Einstiegshilfe. Die Veranstaltung richtet sowohl an Branchenneulinge, als auch an etablierte Unternehmen.

       

      Die Veranstaltungsorte:

       

      Lüdenscheid Berlin Villingen-Schwenningen
      Kunststoff-Institut Lüdenscheid

      Karolinenstraße 8

      58507 Lüdenscheid

      Helix Hub

      Invalidenstraße 113

      10115 Berlin

      Kunststoff-Institut Südwest

      Auf Herdenen 25

      78052 Villingen-Schwenningen

       

      Bitte benutzen Sie für die Registrierung in jedem Fall das Anmeldeformular – egal, ob Sie sich zu einer Präsenz- oder Online-Teilnahme entschließen. Die Zugangsdaten finden Sie nachstehend:

      Speed-Kongress Medical & Healthcare
      Di., 20. Okt. 2020 09:00 – 13:00 (CEST)

      Nehmen Sie online an dem Kongress teil:
      https://global.gotomeeting.com/join/632570709

      Deutschland: +49 721 9881 4161
      – Direktwahl: tel:+4972198814161,,632570709#

      Zugangscode: 632-570-709

      Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind: https://global.gotomeeting.com/install/632570709

      Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid begleitete die Ausstellung zum Optik Kongress in Wetzlar mit einem eigenen Stand.
      Im Fokus der Gespräche stand das ZIM-Kooperationsnetzwerk CAM-SYS-4.0 Mikrooptiksysteme aus Kunststoff,
      wofür für die Phase 2 noch weitere Partner willkommen sind.

      Nähere Informationen zum Projekt finden Sie per nebenstehenden Querverweis im Bereich Downloads.

      Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

      BMWi_Fz_2017_Office_Farbe_deimpulse_zim

       

       

       

       

       

      Im Bild v. l.: , Tobias Kammans, Netzwerkmanager Optische Technologien und Marius Felder, Vertriebsleiter – beide Kunststoff-Institut Lüdenscheid –

      Unsere neue Rubrik #Spotlight bietet Ihnen Content pur zu vielfältigen Themenwelten an.
      Die Informations-Session der Woche ist dabei kostenfrei.

      Es war nicht das richtige Thema dabei, oder Sie haben keine Zeit gefunden an den aktuellen Terminen teilzunehmen?
      Zukünftig bieten wir Ihnen jeden Monat ein neues Spotlight-Programm an.

      Anmeldung und Information:
      Das aktuelle Programm für September finden Sie per nebenstehenden Download-Tipp.
      Schreiben Sie eine kurze Mail an bildung@kunststoff-institut.de mit dem gewünschten Spotlight-Thema.
      Sie erhalten einen Tag vor der Session eine Zugangslink per Mail.

      Die aktuelle Ausgabe unserer K-Impulse ist ab sofort verfügbar.

      Informieren Sie sich auf 12 Seiten über Nachrichten und Aktuelles aus dem Kunststoff-Institut Lüdenscheid sowie über das Unternehmen Hurst + Schröder GmbH aus Werdohl.

      Sie finden die neue und auch ältere Ausgaben per nebenstehenden Querverweis.

      Unsere Veranstaltungstermine für 2021 stehen fest und Sie können ab sofort unseren Jahresplaner 2021 über den nebenstehenden Download herunterladen.
      Der Kalender erscheint bewusst zu einem frühen Zeitpunkt, um Ihnen eine strategische Planung Ihrer Aus- und Weiterbildungsvorhaben zu ermöglichen.

      Selbstverständlich steht Ihnen der Kalender 2020 auch noch als Download zur Verfügung.

      Beachten Sie bitte, dass die meisten Seminarinhalte auch wieder als maßgeschneiderte firmenspezifische Weiterbildungsmaßnahme im Kunststoff-Institut oder vor Ort angeboten werden können.

      1 2 3 4
      Institut kompakt