Cluster Management Excellence

Partner für ZIM-Netzwerkprojekte gesucht

Für nachfolgende ZIM-Netzwerkprojekte suchen wir aktuell noch Partner:

Netzwerk Mikrooptiksysteme aus Kunststoff
In vielen Anwendungsbereichen der Photonik wie der optischen Messtechnik, der industriellen Bildverarbeitung, Gesundheit, Umwelt, Verkehr und Beleuchtung sind Kunststoffprodukte und allen voran Linsen aus Kunststoff sehr gefragt: Sie ersetzen gerade bei Massenprodukten wie Leuchten, Sensoren, Displays und Handykameras das vergleichsweise teure Glas.

Allerdings sind die Herausforderungen an Exaktheit und Qualität der Optiksysteme aus Kunststoff enorm hoch. Exakt hier soll das Netzwerkprojekt ansetzen, um neue Ansätze in Bezug auf die Technologie- und Entwicklungsfelder für die Anwendungen in der Telekommunikation bzw. Smartphone, wie Kamerasysteme, in der Medizintechnik, hier z.B. der Arthroskopie oder Automobilindustrie, insbesondere bei Systemen zum Fußgängerschutz oder autonomen Fahren, etc. zu entwickeln.

Netzwerk Innovative Werkzeugtechnik für das Fluten im Werkzeug
Um Produkten ein ästhetisches, ansprechendes Äußeres zu verleihen und es wertvoller erscheinen zu lassen, kommen diverse Dekorationstechniken zur Anwendung. Integrierte Beschichtungsprozesse, wie beispielsweise das Fluten im Werkzeug (In-Mold-Coating – IMC), können hier Vorteile bieten.
Eines der Schlüsselelemente für eine erfolgreiche Umsetzung ist das Spritzgießwerkzeug. Hierbei sind spezielle Aspekte für die Verarbeitung der niedrigviskosen Lackmaterialien zu berücksichtigen, welche rund um den Werkzeugbauer die gesamte Wertschöpfungskette vor neue Herausforderungen stellt. Neben der diffizilen Werkzeugabdichtung sind weitere Aspekte wie bspw. Abzeichnungen auf den Oberflächen durch Werkzeugelemente und eine gute Entformbarkeit der Bauteile nach dem Beschichtungsprozess zu berücksichtigen.
Ziel des ZIM Kooperationsnetzwerks PurWerk ist es, den Bedarf an innovativen Werkzeugkonzepten für das In-Mold-Coating zu analysieren und Realisierungswege aufzuzeigen.
Dazu gehören: Anguss- und Überlaufsystem, Temperierung, Abdichtung, Entlüftung, Oberfläche der Kavität (Politur, Struktur), Stahl-/Materialauswahl, Antiadhäsive Beschichtung, Schwindungskompensation

Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Institut kompakt