Cluster Management Excellence

Fachtagung Autonomes Fahren – Herausforderung für Kunststoffverarbeiter

Im Autonomen Fahren drückt sich der Fortschritt der heutigen Gesellschaft bildlich aus. Selbstverständlich wird es auch in Zukunft wichtig sein, bequem und sicher ans Ziel zu kommen. Noch interessanter aber wird es sein, die Zeit im Fahrzeug nicht ausschließlich mit der Steuerung zum Ziel zu verbinden, sondern sie zur Kommunikation, zum Arbeiten oder einfach nur zum Entspannen zu nutzen. Damit wird der automobile Innenraum zum Wohn- und Arbeitsraum. In Verbindung mit den Vorteilen der Elektromobilität ergeben sich hier noch weitere Potentiale in der Gestaltung eines wohnlichen Ambientes.

Die Anforderungen, die sich durch die Änderungen insbesondere für die Spritzgießverarbeitung ergeben, erfordern neue Prozesse und Technologien. Daher geht die Fachtagung nicht nur auf die Sensorverarbeitung und die erforderliche Spritzgießtechnik, sondern auch auf das Werkzeug und nicht zuletzt auf die Prozessüberwachung ein.

Das aktuelle Tagungsprogramm sowie die Möglichkeit zur online Anmeldung finden Sie über den nebenstehenden Querverweis.

Institut kompakt