Cluster Management Excellence

Fachtagung "Schäumen"

Datum: 19.03.2018 - 20.03.2018

Preis: € 750,00 € zzgl. MwSt.

Buchungs-Nr.: 21718

ThermoplastSchaumspritzGuß (TSG) wird eine der Schlüsseltechnologien der Zukunft werden, wenn es darum geht, die von der Automotivebranche geforderten Gewichtseinsparungen zu erreichen.

Daneben bietet TSG viele andere Vorteile wie längere Fließwege, geringere Fülldrücke, weniger benötigte Schließkraft, Verwendung von Alu- anstatt Stahlformen etc..

Rund um TSG gibt esaber auch viele Fragestellungen wie:

  • welche Schäumverfahren gibt es?
  • welche Schäumgrade sind möglich bzw. in Hinblick auf die mechanischen Eigenschaften sinnvoll?
  • welche Kombinationen mit anderen Sonderverfahren (variotherme Prozessführung; Gasgegendruck etc.) sind möglich
  • welche Möglichkeiten der Prozess- und Struktursimulation gibt es?
  • wie kann man den Prozess überwachen?

Zu diesen Fragestellungen konnten wir namhafte Referenten von Verarbeitern und Systemanbietern gewinnen.

Neben den Fachvorträgen werden im Technikum des Kunststoff-Instituts Lüdenscheid mehrere Schäumverfahren und verbunden Sonderverfahren live auf den Spritzgießmaschinen gezeigt.

Beginn ist am 19.03.2018 um 13:00 Uhr mit der Registrierung und einem Stehimbiss.

Danach folgt ein Vortragsblock bis 15:45 Uhr.

Im Anschluss haben die Teilnehmer bis 17:30 Gelegenheit, sich die verschiedenen Verfahren live im Technikum zeigen zu lassen und direkt mit den Experten zu diskutieren.

Den ersten Tag lassen wir mit einer Abendveranstaltung mit der Möglichkeit für weitere Diskussionen und Networking ausklingen.

Am Dienstag den 20.03.2017 starten wir um 9:00 Uhr mit weiteren Vortragsblöcken, die sich bis in den frühen Nachmittag hinein ziehen.

Im Anschluss besteht noch einmal die Möglichkeit sich die Verfahren im Technikum anzusehen bzw. direkt mit den Fachleuten zu diskutieren.

Durch die Mischung von Theorie und Praxis wollen wir jedem die Möglichkeit geben, sich die verschiedenen Verfahren genau anzusehen um während der Vortragsblöcke gezielt Fragen stellen zu können.

 

Montag, 19. März 2018
13:00

Registrierung und Stehimbiss

14:00

Begrüßung und Einführung in die Thematik

Prof. Dr. Andreas Ujma
Kunststoff-Institut Lüdenscheid

14:15

Leichtbau im modernen Fahrzeug

Prof. Dr. Andreas Nevoigt
Fachhochschule Südwestfalen

Der Fahrzeugleichtbau besitzt nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Energie- und Emissionsreduzierung bei verbrennungsmotorisch betriebenen Fahrzeugen beziehungsweise der Reichweitenverlängerung bei batterie-elektrisch betriebenen Fahrzeugen einen hohen Stellenwert. Der Vortrag gibt einen Überblick zu Leichtbaustrategien und Leichtbaukonzepten in den Bereichen Fahrzeugaufbau (Karosserie und Innenausstattung), Antriebsstrang und Fahrwerk insbesondere auch mit Blick auf moderne hybrid und batterie-elektrisch betriebene Fahrzeuge.

14:45

Polyamidbasiertes endothermes Treibmittelsystem im TSG

Torsten Clasen
Lehmann&Voss & Co. KG

Mit dem Treibmittelsystem LUVOBATCH PA BA 1001/1002 gelingt es, das Gewicht von Polyamidbauteilen um bis zu 30% zu reduzieren und gleichzeitig den Verlust an mechanischen Eigenschaften gering zu halten.
Dieses speziell auf Polyamide abgestimmte endotherme Treibmittelsystem ermöglicht, neben der Gewichtsreduzierung, die Vermeidung von Einfallstellen und Schrumpflunkern.

15:15

Potentiale und Fragen der Thermoplast-Schaum-Simulation

Timo Gebauer
SIGMA Engineering GmbH

Der Vortrag beschäftigt sich mit gängigen Schäumtechniken und aktuellen Fragestellungen im Thermoplast-Schaumspritzgießen. Dabei wird besonders auf die Anforderungen an die Simulation des Prozesses eingegangen und Modellansätze dargestellt.

15:45

Vorführung verschiedene Schäumverfahren im Technikum

MuCell®,

CELLMOULD®,

ProFoam®,

PLASTINUM® etc.

19:00

Gemütliches Beisammensein

mit Imbiss und Getränken im Hotel Sportalm Gipfelglück

Dienstag, 20. März 2018
09:00

Einfluß des physikalischen Schäumens auf die Spritzgießindustrie

Dr. Hartmut Traut
Uwe Kolshorn

Trexel GmbH

• Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge beim Einsatz des MuCell-Verfahrens
• Einflüsse auf und durch die Bauteilkonstruktion
• Darstellung und Besprechung von Referenzbauteilen

09:30

Praxiserfahrung mit MuCell® in der Großserienfertigung

Martin Witulski
SUK GmbH

Der Vortrag zeigt einige Herausforderungen bei Großprojekten auf und geht auf die Fertigungskonzepte der Fa. SuK Kunststofftechnik ein.
Außerdem werden an Beispielen die kaufmännischen und technischen Vorteile der MuCell® Technologie dargestellt.

10:00

Kaffee Pause

10:30

CELLMOULD® in Kombination mit VARIOMOULD®

Dieter Kremer
Wittmann Battenfeld GmbH & Co. KG

Können Oberflächeneffekte, die beim physikalischen Schäumen entstehen, durch eine variotherme Prozessführung verbessert werden? Vorstellung der Verfahren und Ergebnisse aus Untersuchungen.

11:00

ProFoam® - Physikalisches Schäumen flexibel und effizient

Thomas Grüner
ARBURG GmbH + Co KG

ProFoam bietet die Möglichkeit das physikalische Schäumen und Standard-Spritzguss flexible auf einer Maschine zu realisieren. Der Vortrag zeigt, neben den verfahrensspezifischen Grundlagen, mögliche Einsatzgebiete anhand ausgewählter Anwendungsbeispiele.

11:30

PLASTINUM® Foam Injection Moulding - Strukturbauteile durch Schäumen und Gasgegendruck

Dr. Pawel Szych
Linde AG
Andreas Kürten
Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Vorstellung eines neuen Verfahrens im Bereich des physikalisches Schäumens und des Gasgegendruckverfahrens.
Zur Erzeugung von geschlossenen Oberflächen kann neben der variothermen Temperierung auch das Gasgegendruckverfahren eingesetzt werden.
Hierdurch entstehen leichte, im inneren geschäumte Bauteile mit kompakter, mechanisch belastbare Randschicht, deren Dicke über die Prozessparameter beeinflusst werden kann.

12:00

Mittagspause

13:00

Analyse von Schaumstrukturen an Computertomographiedaten

Martin Kronig
Volume Graphics GmbH

Die hochpräzise, zerstörungsfreie Computertomographie blickt ins Innere der Schäume und macht dreidimensionale Strukturen sichtbar, die mit anderen Prüfmethoden verborgen bleiben. Mithilfe eines dedizierten Analysemoduls der Software VGSTUDIO MAX lassen sich Zellstrukturen vollautomatisch bestimmen und eine Vielzahl von Parametern ausgeben.

13:30

Qualitäts- und Prozess-Kontrolle von TSG am Bauteil

Dr. Uli Schmidhammer
TeraTonics S.A.S.

Präsentation einer schnellen und präzisen zerstörungsfreien Prüfung (ZfP) von geschäumten Bauteilen durch einen innovativen Ansatz der Terahertz Zeitbereichsspektroskopie. Das bildgebende, gesundheitlich unbedenkliche Verfahren erlaubt es strukturelle und dimensionale Abweichungen in Echtzeit aufzudecken ohne den Fertigungszyklus zu behindern.

14:00

Vorstellung der Verbundprojekte zum Thema Schäumen

Andreas Kürten
Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Vorstellung der geplanten Firmenverbundprojekte im Bereich Schäumen.

14:20

Kaffee Pause

14:40

Vorführung verschiedene Verfahren im Technikum

MuCell®,

CELLMOULD®,

ProFoam®,

PLASTINUM® etc.

16:00

Ende der Veranstaltung





 Ja Nein

Weitere Anmeldeoptionen

 Gemütliches Beisammensein in einer Lokalität vor Ort Ich habe Interesse an einer Institutsbesichtigung

 

 Ich möchte eine Kopie der E-Mail an o.g. Adresse erhalten.

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden vertraulich behandelt und nur für interne Zwecke verwendet. Die Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Andreas Kürten

Downloads



Institut kompakt