Cluster Management Excellence

Querverweise

Stark verbunden

Bei Verbundprojekten unter der Regie des Kunststoff-Institutes handelt es sich um innovative Themen mit praxisnahem und hohem technologischem Know-how für mehrerer Unternehmen, die sich die Projektaufwendungen teilen. Öffentliche Mittel werden nicht aufgewendet und somit kommen die Ergebnisse ausschließlich den teilnehmenden Firmen zu Gute.

• Die Projektergebnisse werden im überwiegenden Maße von Projektingenieuren des Instituts erarbeitet
• Vierteljährliche Projekttreffen und Online Ergebnisvorstellungen sind obligatorisch und sichern den Standard
• Firmenspezifisches Know-how wird nicht offen gelegt oder verbreitet, sondern die Arbeiten werden gemeinsam auf grundlegende Untersuchungen fokussiert und bei Bedarf schließen sich dann firmenspezifische Stundenpools an
• Projektergebnisse unterliegen während der Projektlaufzeit der Geheimhaltung
• Diese Vorgehensweise gewährleistet, dass anschließend die Übertragbarkeit auf die firmenspezifischen Anforderungen gelingt und es so zu einer optimalen Nutzung der Projektergebnisse kommt.
• Typische Laufzeiten dieser Projekte sind 12, 18 oder 24 Monate und die Teilnehmerzahlen variieren zwischen 6 und 50 Unternehmen.
• In kurzer Zeit erzielen Sie mit geringeren Kosten umfangreiche Untersuchungsergebnisse!

Mitgliedsfirmen des Trägervereins profitieren von Preisnachlässen bei Projektbuchungen!

Querverweise



Downloads



Institut kompakt