Cluster Management Excellence

Bereits zum dritten Mal in Folge (erstmals 2013, erneuert in 2015 und 2018) erhielt unser Netzwerk-Management für weitere drei Jahre die Gold-Label Auszeichnung (Cluster Organisation Management Excellence Label – Quality Label), verliehen durch die ESCA (European Secretariat for Cluster Analysis) im Auftrage der ECEI (European Cluster Excellence Initiative).

Der neue Newsletter ist da.

Lassen Sie sich über den nebenstehenden Link zu unserem Newsletter leiten und seien Sie gespannt, welche Neuigkeiten wir auch in diesem Monat für Sie bereithalten.

Sie möchten weitere Informationen zu den Beiträgen? Dann folgen Sie den Querverweisen im Newsletter, rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns zur persönlichen Institutsvorstellung in Lüdenscheid.

Unser Info- und Terminservice bietet Ihnen die Möglichkeit einen Termin mit uns zu vereinbaren oder auch den kostenlosen monatlichen Newsletter zu bestellen.

Die gegenwertige und zukünftige Herausforderung bei der Hochglanzlackierung liegt bei der Erhöhung der First-Run-i.O.-Quote und der Reduzierung von Nachbesserungsarbeiten.
Damit die komplexen Kunststoffe überhaupt hochwertig bei steigenden Qualitätsansprüchen lackiert werden können, wird ein sicherer und stabiler Lackierprozess benötigt.
Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid bietet in diesem Jahr wieder die Fachtagung zum Themenkomplex Kunststofflackierung an. Im Fokus der Tagung stehen praxisnahe und anwenderorientierte Fachvorträge, die neben der Reduzierung der Ausschussquoten durch effizienteres Teilehandling und Reinigung, weitere Optimierungsmöglichkeiten zur Prozesskontrolle sowie Einsparmöglichkeiten
und Trends vorstellen.
Es sind Referenten entlang der Wertschöpfungskette vertreten, wodurch ein umfangreicher Wissenstransfer resultiert.
Das Tagungsprogramm inkl. Abstracts zu den Vorträgen finden Sie über dem nebenstehenden Querverweis.

Am 25. Januar 2018 veranstaltet die Europäische Forschungsgesellschaft Dünne Schichten e.V. den Workshop „Effiziente Prozessgestaltung für das Beschichten von polymeren Oberflächen – Bauteilreinigung und -beschichtung“ in Dresden.

Im Workshop werden die Materialeigenschaften von Kunststoffen, die Reinigung, Vorbehandlung und der Beschichtungsprozess zusammenhängend betrachtet. Ziel ist es, Aspekte einer qualitätsorientierten und anforderungsgerechten Prozessgestaltung zusammen zu tragen.

Möglichkeiten zur Digitalisierung und Vernetzung zur Effizienzsteigerung werden vorgestellt und diskutiert.

Der Workshop wendet sich an

  • Hersteller von beschichteten Kunststoffbauteilen,
  • Anwender der Oberflächentechnik und Lohnbeschichter
  • Maschinenbauer und Prozessingenieure
  • Oberflächenanalytiker
  • Interessenten für dekorative und funktionelle Beschichtungen

Unter anderem gehört das Kunststoff-Institut Lüdenscheid zum Programmkomitee.

Branchentag des Vereins kunststoffland.NRW e.V. am 18.01.2018

„Zukunft Kunststoffindustrie 2020“ – so lautet die Überschrift des diesjährigen Branchentages des Vereins kunststoffland.NRW.

Bewusst wird der Fokus verstärkt auf Diskussionsrunden und Meinungsaustausch gelegt.

1 2 3 4 16
Institut kompakt