Cluster Management Excellence

Karriere beim Kunststoff-Institut

Offene Stellenangebote
- Nach Eingangsdatum sortiert -

Bachelor /Master Fachrichtung: Werkstofftechnik, Kunststofftechnik od. Chemie

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren über 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachabteilungen sind wir in der Lage der kunststoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum anzubieten.

Ein Schwerpunkt in der KIMW Prüf- und Analyse GmbH liegt in der Werkstoffprüfung und dem Automotive-Testing. Unserem Team steht eine Vielfalt hochwertiger Prüfanlagen zur Verfügung. Zur Verstärkung des Laborteams in diesem Bereich suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen / eine Mitarbeiter/in.

weiterlesen... weniger...

Bachelor/Master Fachrichtung: Werkstofftechnik, Kunststofftechnik od. Chemie
bzw. eine Person vergleichbarer Qualifikation.

Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderen folgende Methoden und Aufgaben:

  • Auftragsbearbeitung von der Kundenanfrage bis zur Berichtserstellung im Bereich der Automobilprüfungen nach entsprechenden Normen
  • Interpretation von Werkstoffkennwerten und Analyseergebnissen
  • Zum Teil eigenständige Durchführung von Prüfungen nach Automobilspezifikationen wie z.B. Fogging, Bewitterung oder auch Medien- und mechanische Prüfungen
  • Kundenberatung und Schulungsaufgaben im Bereich der Aus- und Weiterbildung bei entsprechender Neigung/Persönlichkeit

Ihr Profil:

  • Sie haben idealerweise bereits Erfahrungen im Umgang mit Prüfverfahren, die im Kunststoffbereich Anwendung finden und sind bereit sich permanent weiteres Wissen anzueignen (gerne auch Berufseinsteiger)
  • Sie sind in der Lage, Ihre Ergebnisse eigenständig zu interpretieren und dokumentieren.
  • Sie sind sehr versiert im Umgang mit gängigen MS-Office Produkten, können sich auch in weitere EDV-Programme, wie z.B. Microsoft Dynamics schnell einarbeiten oder bringen auch hier bereits eigene Erfahrungen mit.
  • Sie entwickeln gerne eigene Ansätze zur Lösung von z.B. Fragestellungen im Bereich der Bauteilprüfung
  • Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich aber auch im Team und sind kommunikativ
  • Sie fühlen sich den Belastungen eines Dienstleistungsgeschäfts mit kurzen Bearbeitungsfristen gewachsen, Sie sind engagiert und ein Organisationstalent.
  • Erfahrungen mit thermoplastischen Werkstoffen oder Kenntnisse im Bereich der Polymer-chemie, Spritzgieß- und / oder Beschichtungstechnik sind vorteilhaft.

Wir bieten:

  • ein spannendes Arbeitsgebiet mit umfangreichen Fragestellungen zu Bauteilprüfungen und zu Prüfungen nach Automobilstandards bei leistungsgerechter Bezahlung
  • die Möglichkeit, in einem aufgeschlossenen Team Ihre eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung postalisch an die nebenstehende Anschrift

Anbieter

Kunststoff-Institut Lüdenscheid Ref.-Nr. AS 27 Dipl.-Ing. Jörg Marré Karolinenstr. 8 58507 Lüdenscheid
kunststoff-institut.de/


Chemie-Ingenieur/in

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren über 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachabteilungen bieten wir der kunststoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum an. Ein Schwerpunkt der KIMW-Prüf-und Analyse GmbH liegt in der Material- und Schadensanalyse. Dazu steht unserem Team eine Vielfalt hochwertiger Prüfanlagen zur Verfügung. Zur Verstärkung des Laborteams in diesem Bereich suchen wir zum 01. November 2017 einen/eine

weiterlesen... weniger...

Chemie-Ingenieur/in bzw. eine Person vergleichbarer Qualifikation

Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem folgende Methoden und Aufgaben:

  • Auftragsbearbeitung von der Kundenanfrage bis zur Berichtserstellung
  • Schadensanalyse mit Hilfe analytischer Messverfahren
  • Interpretation und prozessbezogene Bewertung von Analyseergebnissen und Werkstoffkennwerten
  • Kundenberatung
  • Übernahme von Schulungsaufgaben im Bereich Aus- und Weiterbildung

Ihr Profil:

  • Sie haben bereits Berufserfahrung im Umgang mit Prüf- und Analyseverfahren, die in der Kunststoff-, Oberflächen- und Additivanalytik Anwendung finden
  • Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrungen in der Verarbeitung oder Oberflächenveredelung von Kunststoffen sammeln können
  • Sie sind in der Lage sich schnell in komplexe Fragestellungen einzudenken und fühlen sich den Belastung eines Dienstleistungsgeschäfts mit kurzen Bearbeitungsfristen gewachsen
  • Sie sind in der Lage komplexe Fragestellungen einfach und präzise in schriftlicher Form wiederzugeben
  • Sie sind bereit und interessiert, sich permanent weiteres Wissen anzueignen und motiviert,
    an der kontinuierlichen Verbesserung von Arbeitsprozessen aktiv mitzuwirken
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie möchten gerne mit einem hoch motivierten Team an interessanten Aufgaben
    zusammenarbeiten, sind kommunikativ und haben Spaß im Umgang mit Menschen

Wir bieten:

  • ein spannendes Arbeitsgebiet mit täglich wechselnden Aufgabenstellungen im Bereich der Material- und Schadensanalyse
  • die Möglichkeit, in einem aufgeschlossenen Team Ihre eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen postalisch mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an die nebenstehende Adresse.

Anbieter

Kunststoff-Institut Lüdenscheid Ref.-Nr. AS 26 Dipl.-Ing. Jörg Marré Karolinenstr. 8 58507 Lüdenscheid
kunststoff-institut.de/


Mitarbeiter/-in Compoundierung/Materialprüfung

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ist seit 1988 als Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik tätig und verknüpft das wissenschaftliche Know-how von morgen mit der Fertigung von heute. Mit unseren rund 100 Mitarbeitern in verschiedenen Fachabteilungen sind wir in der Lage, der kunststoffverarbeitenden Industrie ein sehr breites Dienstleistungs- und Entwicklungsspektrum anzubieten.
Zur Verstärkung des Bereichs der Werkstofftechnik/Neue Materialien suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen/eine

weiterlesen... weniger...

Mitarbeiter/-in Compoundierung/Materialprüfung

Ihre Tätigkeiten umfassen unter anderem folgende Aufgaben:

  • Unterstützung und praktische Durchführung von Materialentwicklungen mittels Compoundiertechnologie in Abstimmung mit den Projektverantwortlichen
  • praktische Durchführung genormter Prüfungen zur Materialvalidierung
  • Pflege und Wartung der Compoundieranlage und die dazugehörigen Einrichtungen
  • Verwaltung und Organisation von Lagerbeständen
  • Unterstützung von Projektarbeiten

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über Erfahrungen auf dem Gebiet der Compoundiertechnologie oder haben eine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker/in Kunststoff- und Kautschuktechnik/ Extrusion
  • Sie haben bereits Kenntnisse im Umgang mit Prüfverfahren, die im Kunststoffbereich Anwendung finden und sind bereit, sich permanent weiteres Wissen anzueignen
  • Sie sind sicher in dem Umgang mit MS-Office Programmen
  • Sie sind kommunikativ
  • Sie sind in der Lage, in einem hoch motivierten Team zusammenzuarbeiten, sich schnell in komplexe Fragestellungen einzudenken und fühlen sich den Belastungen eines Projekt-/Dienstleistungsgeschäfts mit kurzen Bearbeitungsfristen gewachsen

Wir bieten:

  • ein spannendes Arbeitsgebiet mit interessanten Fragestellungen aus dem Bereich der Werkstofftechnik/Materialentwicklung
  • die Möglichkeit, in einem aufgeschlossenen Team eigene Ideen einzubringen und umzusetzen; eine umfassende Einarbeitung wird gewährleistet

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung an die nebenstehende Adresse.

Anbieter

Kunststoff-Institut Lüdenscheid Ref.-Nr. AS 25 Dipl.-Ing. Jörg Marré Karolinenstr. 8 58507 Lüdenscheid
kunststoff-institut.de/

Institut kompakt